Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Aktuelle Bauprojekte

Turn- und Versammlungshalle Steinhaldenfeld: Sanierung und Neuorganisation

Die Turn- und Versammlungshalle Steinhaldenfeld wird kernsaniert und um zusätzlich erforderliche Technikflächen zur Gewährleistung eines zeitgemäßen Sport- und Veranstaltungsbetriebs erweitert.

Visualisierung

Projektbeschreibung

Die Gebäudetechnik wird umfassend erneuert, eine moderne Lüftungsanlage für den Versammlungsbetrieb eingebaut. Das Gebäude wird energetisch saniert und erhält an der Fassade Photovoltaikpaneele zur Ergänzung der PV-Anlage auf dem Dach um einen Überschuss an regenerativen Strom zu erzeugen.

Die Veranstaltungsküche wird erweitert, die Nebenräume werden neu organisiert und die Halle wird barrierefrei erschlossen. Durch die Neuorganisation der Funktionsbereiche entsteht ein großzügiges, barrierefreies Foyer mit Aufzug und Rampe. Neben den Räumlichkeiten der Turn- und Versammlungshalle werden auch die Umkleiden, Toiletten und Räume der Verlässlichen Grundschule neugestaltet und modernisiert.

Die Außenflächen werden nach der Sanierung der Halle ebenfalls komplett überarbeitet. 

Daten und Fakten

  • Standort / Adresse: Schmollerstraße 80; 70378 Stuttgart-Bad Cannstatt
  • Angabe zur Projektgröße: Turnhalle, Gymnastikraum, welcher als Bühne genutzt werden kann, Veranstaltungsküche, Umkleiden und Foyer.
  • Umbauter Raum: 8.970m³ Gesamtfläche: 1.592m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Jugend und Bildung, Schulverwaltungsamt, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Mühleisen + Partner Stuttgart
  • Baustart: Dezember 2022
  • Bauende: September 2024
  • Nutzung: Sport- und Versammlungshalle
  • Kosten: 11,6 Mio. €

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Mühleisen + Partner, Stuttgart