Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bürgerservice Bauen

Gebäudesanierung: Termine beim Baurechtsamt

Das Baurechtsamt der Stadt Stuttgart wird bis mindestens 2024 im laufenden Betrieb abschnittsweise grundsaniert. Aufgrund der dadurch verursachten ständigen internen Umzüge und veränderter Wegeführungen, kann leider nur eingeschränkt geöffnet werden. Für Beratungen sind Terminvereinbarungen erforderlich.

Wegen Bauarbeiten im Baurechtsamt sind Besuche nur eingeschränkt und mit Terminabsprache möglich. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um Beachtung.

Regelungen zur Terminvergabe

Termine im Baurechtsamt sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Die Mailadressen und Telefonnummern für eine Terminvereinbarung können auch dem Informationsblatt entnommen werden:

Unsere Mitarbeiter setzen alles daran, jede Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Situation teilweise mit längeren Bearbeitungszeiten zu rechnen ist.

Beratungen und Planeinsichten im Bürgerservice Bauen

Der Bürgerservice Bauen wird bis Ende September saniert und zieht daher in der Woche vom 20. bis 24.6. in das Zwischengeschoss des Gebäudes Eberhardstraße 33 um. In der Umzugswoche sind Präsenztermine nicht möglich, danach bis Ende September aufgrund der stark eingeschränkten räumlichen Verhältnisse nur mit vorheriger Terminvereinbarung.

Auch Angrenzer, die im Rahmen der Angrenzerbenachrichtigung vom Baurechtsamt angeschrieben wurden, können in dieser Zeit nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung über die Terminhotline einen Einsichtstermin im Bürgerservice Bauen erhalten. Online ist für Angrenzer die Planeinsicht jederzeit möglich, ein Link auf die Antragsunterlagen wird mit der schriftlichen Angrenzeranhörung mitgeteilt.

Beratungshotline

Die Beratungshotline im Bürgerservice Bauen ist weiterhin von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr erreichbar.

Beratungen in den Bauabteilungen

Keine Bindung mehr an den Donnerstag

Die Bindung für Termine in den Bauabteilungen an den Donnerstag als Sprechtag entfällt in Zukunft. Terminwünsche können in den Geschäftszimmern telefonisch oder per Mail hinterlegt werden, der jeweilige Sachbearbeiter vereinbart dann individuell einen Termin. Wir können so für unsere Kunden lange und unproduktive Wartezeiten im Baurechtsamt vermeiden. 

Ziel der Beratungsgespräche in der Bauabteilung ist die Klärung konkreter Einzelfragen eines Vorhabens. Sie sind gebührenfrei, die Dauer ist auf 15 Minuten beschränkt. Wir bitten um Verständnis, dass Termine nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kapazitäten vergeben werden können.

Für größere Besprechungen mit mehreren Teilnehmern und längerer Dauer können sich längere Wartezeiten ergeben, da die räumlichen Möglichkeiten im Amt, gerade in der Bauphase, sehr begrenzt sind. Für diese Besprechungen von mehr als 15 Minuten Dauer werden regelmäßig Gebühren erhoben.

Regeln für Termine beim Baurechtsamt

Die nachstehenden Regeln gelten sowohl für Termine beim Bürgerservice Bauen als auch bei den Sachbearbeitern der Fachabteilungen. Termine in den Fachabteilungen finden dabei nur statt, wenn Fragen nicht durch E-Mail oder am Telefon geklärt werden können. 

Sollen von Kundenseite mehr als drei Personen teilnehmen sollte das ausdrücklich vereinbart werden. Es können dann längere Wartezeiten auf einen Termin die Folge sein, da geeignete Besprechungsräume nur sehr eingeschränkt verfügbar sind. Für die Terminvereinbarung ist die Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer erforderlich. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Stuttgart