Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Abriss des Gebäudes Eberhardstraße 63

Das Gebäude Eberhardstraße 63 in Stuttgart-Mitte soll bis zum 30. April abgerissen werden. Mit dem Rückbau des städtischen Gebäudes wurde bereits begonnen. Aus baulichen Gründen wird gleichzeitig das Nachbargebäude in der Eberhardstraße 65 abgerissen.

Das Grundstück wird anschließend für die Dauer von zirka zwei Jahren als Baustellenfläche für den Neubau des Gebäudes Eberhardstraße 65, vormals Teppichgalerie, genutzt, um die Belastungen für die unmittelbar angrenzenden Theaterbetriebe sowieden Personen- und Straßenverkehr zu minimieren.

Auf dem Grundstück Eberhardstraße 63 ist eine Neubebauung geplant. In dem neuen Gebäude sind Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Flächen für kulturelle Nutzung, Büros und Wohnungen vorgesehen. Von einem Neubau kann im 2. Halbjahr 2018 ausgegangen werden, sofern die Investitionsmittel im Stadthaushalt bereit gestellt sind.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren