Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Marokkanischer Generalkonsul zu Antrittsbesuch im Rathaus

Werner Wölfle, Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration, hat am Freitag, 24. Februar, den marokkanischen Generalkonsul Mohamed Achgalou zu einem Antrittsbesuch im Rathaus empfangen.


Sie tauschten sich über die Themen Menschenrechte, Migration, und Umwelt aus. "Die in Stuttgart lebenden Marokkaner sind sehr offen und gut integriert", sagte Werner Wölfle. Mohamed Achgalou berichtete, dass sich die hier lebenden Marokkaner sehr wohlfühlen. "Besonders beeindruckt hat mich bisher in Deutschland, wie tolerant und freundlich die Menschen gegenüber Einwanderern sind." Achgalou lobte zudem die guten politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Marokko. Wölfle
betonte, was für wichtige Vorbilder stabile Länder und Städte sind. Den Austausch zu pflegen ist notwendig, um voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu helfen.

Achgalou ist seit Januar 2016 als Generalkonsul Marokkos für Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz sowie das Saarland zuständig. Sein Dienstsitz befindet sich in Frankfurt am Main.