Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Professor Helmut Hauke wird 90

Professor Dr. Helmut Hauke, ehemaliger Ärztlicher Direktor des Radiologischen Instituts des Olgahospitals - Klinikum Stuttgart, feiert am 16. November seinen 90. Geburtstag.

Professor Hauke wurde 1969 Facharzt für Röntgen- und Strahlenheilkunde. Im selben Jahr habilitierte er an der Universität Bonn für das Lehrgebiet der Kinderheilkunde und der Pädiatrischen Röntgendiagnostik. Zum Chefarzt der Röntgenabteilung im Stuttgarter Olgahospital wurde er im Oktober 1969 vom Verwaltungsrat der Stiftung Olgahospital gewählt. Nachdem das Pädiatrische Zentrum Olgahospital gebildet worden war, wurde Professor Hauke im Juli 1979 zum Ärztlichen Direktor des Radiologischen Instituts des Olgahospitals mit den Schwerpunkten Kinderradiologie und Allgemeine Radiologie ernannt. Er leitete damit das größte Kinderradiologische Institut in Deutschland und war maßgeblich an der Entwicklung des Olgahospitals zu einem der leistungsfähigsten Kinderkrankenhäuser beteiligt. 1993 wurde Professor Hauke in den Ruhestand verabschiedet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren