Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Zweiter Eisgleiter für Rollstuhlfahrer in der Eiswelt

In der Eiswelt Stuttgart gibt es ab sofort einen zweiten Eisgleiter für Menschen mit Behinderung. Damit können Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer die Faszination Eissport hautnah erleben.

"Zu unserem ersten Eisgleiter für Rollstuhlfahrer bekamen wir viel positives Feedback und hatten eine hohe Nachfrage", sagt Marcus Neidlinger, Leiter der Eiswelt, "um noch mehr Menschen mit Behinderung den Eissport zu ermöglichen, haben wir nun einen zweiten Eisgleiter angeschafft."

Der Rollstuhl wird mit zwei Keilen je Rad auf einem Stahlrahmen mit Kufen fixiert. Der Eisgleiter kann von einer Begleitperson, die den Gleiter schiebt, oder selbstständig mit zwei Stöcken  bewegt werden. Aus Sicherheitsgründen kann der Eisgleiter nicht während der Abendlaufzeiten ausgeliehen werden.

Weitere Informationen finden sich unter www.eiswelt-stuttgart.de.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren