Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Sportbürgermeister Dr. Maier baut auch in Zeiten von Corona auf die Treue der Mitglieder der Stuttgarter Sportvereine

Aufgrund der aktuellen infektionsschützenden Maßnahmen zur Ausbreitung des Corona-Virus kommt derzeit auch der Sport- und Übungsbetrieb der Stuttgarter Sportvereine erneut zum Erliegen.

Der Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Dr. Clemens Maier, wendet sich daher mit einem Appell an alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter, die im Sportverein aktiv sind.

„Als Sportbürgermeister ist es mir ein Anliegen, allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern, die gerade in diesem schwierigen Jahr ihrem Sportverein treu geblieben sind, herzlich zu danken. Gleichzeitig bitte ich alle Sportlerinnen und Sportler, auch weiterhin zu ihrem Sportverein zu stehen und ihren Mitgliedsstatus beizubehalten“, so Maier. „Gerade in Zeiten der Pandemie gilt es, sich auf die Kernwerte des Sports zu besinnen: Zusammenhalt, Gemeinschaft und Fair Play. Genau diese Werte sind es, die wir alle an unseren Vereinen so schätzen.“

Sportbürgermeister Maier ist sich sicher: „Wenn wir jetzt alle zusammenhalten, bin ich zuversichtlich, dass die Sportvereine auch in Zukunft die für uns so wichtigen vielfältigen Sportangebote vorhalten können. Damit leisten die Vereine einen unverzichtbaren Beitrag für die Stadtgesellschaft, denn sie sorgen für Sport und Bewegung sowie Begegnung und damit insgesamt für Gesundheit.“