Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Olaf Kieser verlässt Stadtwerke

Der Technische Geschäftsführer, Olaf Kieser, verlässt die Stadtwerke Stuttgart. Er wechselt zum 1. April 2021 zu "EAM - Energie aus der Mitte", einem Energieversorger aus Kassel. Diese Personalie gab die Landeshauptstadt Stuttgart am Dienstag, 30. Juni, bekannt.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn dankte Olaf Kieser für seine Arbeit. Er sagte: "Unter seiner Leitung wurde das noch junge Unternehmen Stadtwerke Stuttgart weiterentwickelt. Er hat wichtige Impulse für den Ausbau der Photovoltaik sowohl auf städtischen wie auch privaten Gebäuden gesetzt. Elektromobilität in Verbindung mit Photovoltaik sichtbar zu machen - das war sein Projekt und die blauen Stella-Roller machten es für alle erlebbar."

Kieser, 1966 in Salzgitter geboren, hat an der Technischen Hochschule Karlsruhe studiert und war zunächst in verschiedenen Unternehmen im Vertrieb tätig. Im Juli 1997 wechselte er zur EnBW, wo er 2003 zum Leiter des Business Unit Key Account Managements bestellt wurde. 2009 wechselte Kieser zur Energie Steiermark AG und war dort als Technischer Vorstand für Vertrieb (Strom, Gas, Fernwärme), Trading, Risikomanagement, Erzeugung, Contracting, Abfallwirtschaft, Forschung und Entwicklung, Informationstechnologie und Revision verantwortlich. Kieser kam 2015 zu den Stadtwerken Stuttgart.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren