Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Corona-Hotline für Stuttgarter Unternehmen

Die Aktiven Stuttgarter - Gemeinschaft der Vereine für Handel, Handwerk, Gewerbe, Dienstleistungen und Freie Berufe haben eine neue Corona-Hotline für Unternehmen initiiert und koordiniert. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart fördert die Initiative. Die Corona-Hotline ist täglich von 13 bis 17 Uhr erreichbar unter der Rufnummer 30001822.

Das Angebot richtet sich an alle hilfesuchenden Stuttgarter Unternehmen. Gerade die kleinen Stuttgarter Unternehmen sowie die freien Berufe benötigen besondere Unterstützung in dieser Krise. Aus diesem Grund haben die aktiven Stuttgarter eine Hotline eingerichtet. Fachleute aus den Bereichen Unternehmensberatung, Recht, Coaching oder Gesundheit stehen ehrenamtlich für Auskünfte zur Verfügung. Ziel ist es, den Unternehmen niederschwellig zu helfen, individuelle Fragen rund um das Virus, Hygiene- und Arbeitsvorschriften zu beantworten und Informationen zu wirtschaftlichen Hilfen wie Zuschüsse, Förderprogramme, Kredite oder Kurzarbeit weiterzugeben. Die Anfragen der Unternehmen werden nach Eingang an einen passenden Experten weitergeleitet und innerhalb der nächsten 24 Stunden beantwortet.
 
Ines Aufrecht, die Leiterin der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, erklärt: "In dieser besonderen Zeit ist der Zusammenhalt wichtig, ehrenamtliches Engagement und Know-how müssen gebündelt und zur Unterstützung der Stuttgarter Unternehmen eingesetzt werden. Wir bedanken uns bei allen, die dieses Angebot möglich machen."
 
Das Angebot der Aktiven Stuttgarter ergänzt die Dienstleistung der Wirtschaftsförderung. Die Wirtschaftsförderung ist Lotse zu Unterstützungsmaßnahmen unter anderem von Bund und Land. Zudem fördert sie lokale Initiativen. Mit der Hotline der aktiven Stuttgarter stehen nun Experten zur Verfügung, die unter anderem auch zu spezifischen arbeits- und steuerrechtlichen Fragestellungen Auskunft geben können.
 
Interessierte Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Bankfachleute, die die Corona-Hotline stundenweise ehrenamtlich unterstützen wollen, können sich bei Angelika Grupp, Vorsitzende der Aktiven Stuttgarter, unter gruppaktive-stuttgarterde melden. Auch per E-Mail können die Unternehmen ihre Anfragen einreichen an coronaaktive-stuttgarterde.
 
Weitere Informationen hat das Team der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, Telefon 216-60708 oder E-Mail wifoestuttgartde.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren