Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Videoserie sport@home weiterhin verfügbar

Auch während der erneuten Einstellung des Sportbetriebs müssen Stuttgarterinnen und Stuttgarter nicht auf den Vereinssport verzichten.

Mit der Aktion sport@home des Amts für Sport und Bewegung kamen die Sportvereine von März bis Mai zu den Bürgerinnen und Bürgern nach Hause. Die Videos, die in Kooperation mit den Sportvereinen und dem Sportkreis Stuttgart entstanden sind, sind weiterhin auf dem Youtube-Kanal der Stadt unter  www.youtube.com/user/stuttgartLHS/ in der Playlist sport@home abrufbar.

Daniela Klein, Leiterin des Amts für Sport und Bewegung, sagt: „Unser Leben wird aktuell wieder stark durch die erneut erforderlichen Maßnahmen zum Infektionsschutz aufgrund des Coronavirus beeinflusst. Nicht zuletzt, weil es aufs Neue nicht möglich ist, das Training bei den Sportvereinen zu besuchen. Bereits im Frühjahr haben wir gemerkt, wie wichtig Sport und Bewegung während dieser Pandemie für jeden Einzelnen, aber auch für die Stadtgesellschaft im Allgemeinen sind. Deshalb empfehle ich den bewegungshungrigen Stuttgarterinnen und Stuttgartern erneut unsere Videoserie sport@home, um sich zu Hause fit zu halten. Mit Hilfe der Stuttgarter Sportvereine ist es uns gelungen, online ein abwechslungsreiches Bewegungsangebot zusammenzustellen.“

Auf dem Programm stehen unter anderem Functional Fitness, Yoga, Aerobic und Zumba. Neben diesen klassischen Angeboten laden Angebote wie „Fitnessboxen“ vom ESV Rot-Weiß oder „Tabata“ vom TV Plieningen ein, neue Sportarten in den eigenen vier Wänden zu entdecken. Beim Tabata-Training handelt es sich um ein kurzes, aber hochintensives Intervall-Workout. Wer dagegen einen eher entspannten Ausgleich und eine sanfte Belastung sucht, ist beim „Stehworkout“ des SV Vaihingen genau richtig. Die sport@home-Folgen dauern jeweils ungefähr 25 Minuten.

Während der ersten Einstellung des Sportbetriebs im März hatte das Amt für Sport und Bewegung die Videoserie mit Kursangeboten der Stuttgarter Vereine kurzfristig ins Leben gerufen. Aktuell sind noch 37 Folgen online und können weiterhin über den Youtube-Kanal der Stadt unter  www.youtube.com/user/stuttgartLHS/ in der Playlist sport@home abgerufen werden.