Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Gertrud Spoun, ehemalige Leiterin der Musikschule, gestorben

Die ehemalige Leiterin der Stuttgarter Musikschule, Gertrud Spoun, ist am 11. September gestorben.

Nach einer Ausbildung zur staatlich geprüften Musiklehrerin in Trossingen folgten Privatstudien in Stuttgart und München. Die am 28. Dezember 1927 geborene Gertrud Spoun war als Konzertmeisterin auf Tournee in vielen Ländern. 1969 begann sie ihre Unterrichtstätigkeit an der Jugendmusikschule Sindelfingen. Neben ihrer Tätigkeit als Musiklehrerin schloss sie 1974 eine Weiterbildung zur Musikschulleiterin erfolgreich ab und übernahm im gleichen Jahr die Leitung der Musikschule Bietigheim-Bissingen.

1979 wurde sie zur Leiterin der Stuttgarter Musikschule berufen, deren Entwicklung sie entscheidend beeinflusste. Unter ihrer Leitung wurde durch die Einführung der Musiktherapie, die Einrichtung von Förderkursen für Oberstufenschüler, den Aufbau von Orchestern und den Ausbau des Jazz-Bereiches das Bildungsangebot der Musikschule erweitert. Außerdem war es Spoun ein Anliegen, hochqualifizierte Lehrkräfte für die Musikschule zu verpflichten. Ende 1989 beendete sie ihre aktive Dienstzeit und trat in den Ruhestand.