Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Max-Eyth-See teilweise gesperrt

Die Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V. veranstaltet am Sonntag, 2. Mai, von 9 bis 18 Uhr auf dem Max-Eyth-See eine Segelregatta. Ein Teil des Sees ist deshalb gesperrt.

Ein Teil des Sees ist aus diesem Anlass zu den genannten Zeiten für den Verkehr mit Wasserfahrzeugen aller Art sowie für jede sonstige Benutzung gesperrt. Die Sperrung erstreckt sich nicht auf den nordwestlichen Teil des Max-Eyth-Sees von der Spitze der Halbinsel bis zum Flaggenmast am nordöstlichen Ufer.