Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Winterschmaus zum kleinen Preis

Das Bezirksamt und der Bezirksbeirat Münster, der Handels- und Gewerbeverein Stuttgart-Münster (HGV), die städtische Wirtschaftsförderung sowie die Soziale Stadt Münster unterstützen das Projekt „Winterschmaus zum kleinen Preis“ der Kolpingsfamilie Stuttgart-Münster.

Die Idee dahinter: Die Besitzer einer Bonuscard oder Bezieher von Wohngeld, die in Münster wohnen, holen sich in der Bürgerinformation im Bezirksrathaus gegen die Zahlung von 2 Euro einen Bon ab. Die Bons kann man ab Dienstag, 7. Dezember, kaufen und ab dem 13. Dezember bis zum 31. Januar 2022 in sieben Gastronomiebetrieben und der Metzgerei gegen ein Essen im Wert bis zirka 10 Euro einlösen. Beim Kauf eines Bons erhält man den Flyer mit den Kontaktdaten der Gastronomen und der Metzgerei.

Die Kolpingsfamilie Stuttgart-Münster übernimmt die finanzielle Abwicklung und wirbt für die Aktion im Stadtbezirk. Finanziert wird die Aktion vom Bezirksbeirat Münster, der die Differenz des Bons zum Essen übernimmt und dem es wichtig ist, in diesen Zeiten etwas für Menschen mit geringem Einkommen zu tun und die Gastronomen vor Ort zu unterstützen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart hat die Initiatoren bei der Umsetzung dieser Idee unterstützt. Die Soziale Stadt Münster bringt sich bei der Werbung mit der Gestaltung der Plakate, der Flyer und der Bons sowie deren Finanzierung aus dem Verfügungsfonds ein. Der HGV Stuttgart-Münster hat bei seinen Mitgliedern dafür geworben, die Aktion zu unterstützen und bei der Abrechnung der Bons mitzumachen.