Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

18. Ausgabe des Freiwilligenmagazins W!N erschienen

Die Freiwilligenagentur Stuttgart hat eine neue Ausgabe des Freiwilligenmagazins W!N veröffentlicht.

Das Magazin gibt es online auf  www.stuttgart.de/freiwilligenagentur. Vorbehaltlich der Corona-bedingten Zugangsbeschränkungen beziehungsweise Schließungen wird es unter anderem auch in Bezirksrathäusern, Bibliotheken, Krankenhäusern, Schulen und der Freiwilligenagentur kostenlos ausliegen.

Die neue 18. Ausgabe von W!N wartet wieder mit zahlreichen Beispielen von freiwilligem Engagement auf. Auf 32 Seiten will das Magazin aber nicht nur dokumentieren, sondern auch sensibilisieren und zum Engagement einladen. Im W!N-Magazin finden dieses Mal auch weniger bekannte Facetten des Engagements Platz, so etwa in Beiträgen über das Kochen im Hospiz oder über das „Malen als Schlüssel zur inneren Heilung“. Porträtiert wird ferner das Engagement im Radsportverein sowie im Denkmal- und im Naturschutz. Das ehrenamtliche Wirken im Sozialen skizzieren Beiträge über Ausbildung, Gemeinschaft im Stadtteil, Opferschutz und Wohnen. „Das Engagement ist ein ganz wichtiger Dienst an seinem Mitmenschen“, unterstreicht die Sopranistin Gudrun Kohlruss, die sich für benachteiligte Menschen einsetzt.

Das Freiwilligenmagazin der Freiwilligenagentur hat eine Auflage von 14.000 Exemplaren.