Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Neue Mensa im Schulzentrum Freiberg

Die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule und die Helene-Fernau-Horn-Schule bekommen nach den Plänen der Arbeitsgemeinschaft Hallmaier Hettich Architekten eine gemeinsame Mensa mit Gesamtkosten von 7,41 Millionen Euro. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 25. Februar einstimmig beschlossen.

Die beiden im Schulzentrum Freiberg, Stadtbezirk Mühlhausen, liegenden Schulen benötigen eine eigene Mittagessensversorgung, die mit der vorhandenen räumlichen Kapazität jedoch nicht durchführbar ist. So müssen etwa die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule derzeit übergangsweise im Jugendhaus und in der Herbert-Hoover-Schule mit Essen versorgt werden.

Der Mensaneubau wird auf einer zurzeit als Kleinspielfeld genutzten Fläche zwischen der Turn- und Versammlungshalle und der Herbert-Hoover-Schule realisiert. Der Entwurf sieht einen eingeschossigen Baukörper auf einer Nettogrundfläche von 714 Quadratmetern in Form eines Pavillons vor. Die zukünftige Mensa ist von beiden Seiten über den Schulcampus zugänglich und öffnet sich mit einem großzügigen Eingangsbereich zur dann neu gestalteten Grünzone hin. Im Innenbereich verfügen beide Schulen über einen eigenen Speisebereich: die Bertha-von-Suttner-Gemeinschaftsschule mit 242 Sitzplätzen und die Helene-Fernau-Horn-Schule mit 94 Plätzen. Die Aufbereitungsküche ist für eine maximale Ausgabe von täglich 664 Essen in zwei bis drei Schichten ausgelegt.

Wichtig für die zukünftige weitere Entwicklung auf dem Campus ist, dass die geplante Mensa von beiden Schulen auch als Versammlungsstätte genutzt werden kann. Das Flachdach des Neubaus wird extensiv begrünt, eine Photovoltaikanlage ist vorgesehen. Beheizt wird das Gebäude über Fernwärme, wobei Küche und Speiseausgabe mit hocheffektiven Wärmerückgewinnungssystemen für die Be- und Entlüftung ausgestattet werden. Der Beginn der Baumaßnahmen kann zeitnah nach dem Baubeschluss erfolgen, die Fertigstellung ist für Juni 2022 vorgesehen.

Hinweis an die Redaktionen: Die vollständige Gemeinderatsdrucksache 1103/2020 ist zu finden unter:  https://www.domino1.stuttgart.de/web/ksd/KSDRedSystem.nsf/0/252782CF6578D6ABC1258673002C18A3/$File/3EAA193C877EB931C1258638002ADCBE.pdf?OpenElement (Öffnet in einem neuen Tab)