Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Baumfällungen im Stadtbezirk Möhringen

Die Stuttgarter Bäume werden regelmäßig durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt auf ihre Standsicherheit und Vitalität überprüft.

Bei den jährlichen Baumkontrollen wurden im Stadtbezirk Möhringen 57 Bäume festgestellt, die Schäden im Wurzel-, Stamm- und Kronenbereich aufweisen und als absterbend oder nicht mehr standsicher deklariert wurden.

Zum Erhalt der Verkehrssicherheit wird das Garten-, Friedhofs- und Forstamt die überwiegend abgestorbenen Bäume bis zum 28. Februar fällen. Es handelt sich hierbei um 24 Straßenbäume, 17 Bäume in Grün- und Parkanlagen, drei an Spiel- und Bolzplätzen, acht in Naturschutzflächen sowie fünf Bäume verteilt auf Schulhöfen und Kindergärten.

Die Bäume befinden sich außerhalb des Anwendungsbereichs der städtischen Baumschutzsatzung. Sofern ausreichend Platz vorhanden ist, werden Ersatzbäume am selben Standort nachgepflanzt. Sollte aufgrund von zu dichter Vegetation kein Platz für eine Neupflanzung vor Ort sein, werden die Bäume an einem alternativen Standort ersetzt.