Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kinder und Jugendliche

Anmeldestart für neue „schwimmfit“-Kurse nach den Weihnachtsferien

Insgesamt 17 neue „schwimmfit“-Kurse für Kinder und Jugendliche starten am 15. Januar in den städtischen Lehrschwimmbecken. Die Kurse sind über das Stuttgarter Stadtgebiet verteilt und finden samstags statt. Außerdem zeigt ein neues Video, welche Übungen Eltern mit ihren Kindern zur Wassergewöhnung durchführen können.

Ab 15. Januar starten wieder die schwimmfit-Kurse in den städtischen Lehrschwimmbecken.
Die Anmeldung ist ab sofort möglich und erfolgt direkt bei den jeweiligen Kursanbietern, die auf  www.schwimmfit-stuttgart.de (Öffnet in einem neuen Tab) aufgelistet sind.

Die Kurse bieten für jeden Fähigkeitsstand und jede Altersstufe ein passendes Angebot. Lernziele sind zum Beispiel die Fähigkeit zur Selbstrettung, die mit dem Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ verbunden ist, oder die Aneignung neuer Schwimmtechniken. Die neuen Kurse laufen bis 13. April.

Die Initiative „schwimmfit“ ist ein gemeinsames Programm des Amts für Sport und Bewegung, des Schulverwaltungsamts und der Bäderbetriebe in Kooperation mit Sportvereinen und privaten Schwimmschulen. Neben dem Kursangebot unterstützt „schwimmfit“ mit „Rent-a-Schwimmtrainer“ den Schwimmunterricht an Schulen. Die „schwimmfit“-Internetseite bietet Stuttgarter Schwimmschulen und Vereinen eine Plattform, freie Kurse zu kommunizieren. Gleichzeitig erleichtert sie den Bürgerinnen und Bürgern die Suche nach Schwimmkursen für ihre Kinder.

Film über die Wassergewöhnung von Kindern

Um Eltern auch anderweitig zu unterstützen, hat das Amt für Sport und Bewegung einen kurzen Film über die Wassergewöhnung von Kindern gedreht. Damit Kinder schwimmen lernen können, müssen sie sich zunächst im Wasser wohlfühlen. Im Video erklärt Christine Häberle vom Schwimmverband Württemberg, wie Eltern ihre Kinder schon vor einem Schwimmkurs selbst spielerisch an die Bewegung im Wasser gewöhnen können.

Video zur Wassergewöhnung von Kindern
Amt für Sport und Bewegung

Sören Otto

Mitarbeiter Bewegungsförderung und Sportentwicklung