Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Spendenaktion

Oberbürgermeister Nopper übergibt Spende von „Weihnachtsmann & Co.“

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat am Donnerstag, 16. Dezember, auf dem Marktplatz die diesjährige Hauptspende der Aktion „Weihnachtsmann & Co.“ an den Arbeiter-Samariter-Bund übergeben.

OB Nopper übergibt Spende von „Weihnachtsmann & Co.“ an Arbeiter-Samariter-Bund v.l.r.: Alfred Hess/Weihnachtsmann (Vorstand Weihnachtsmann und Co.), Mark Kohler (ASB), OB Frank Nopper, Thomas Zell (Vorstandvorsitzender Weihnachtsmann und Co.), Tilmann Herzog (Vorstand Weihnachtsmann und Co.), Oliver Ruiz (ASB), Horst Bohne (Vorstand Weihnachtsmann und Co.)

Die Hilfsorganisation erhält ein Rollstuhlfahrzeug, welches künftig für den Transport von Kindern und Senioren mit Behinderung eingesetzt werden soll.

OB Nopper bedankte sich beim anwesenden Vorstand von Weihnachtsmann und Co. mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, dass wir diese großartige Benefizaktion als Stadt Stuttgart auch in diesem Jahr wieder unterstützen können. Weihnachtsmann und Co. fördert seit vielen Jahren soziale und kulturelle Einrichtungen, das hat Tradition in Stuttgart.“

Der Vorstandsvorsitzende von Weihnachtsmann und Co., Thomas Zell, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte und Einrichtungen finanziell unterstützen können. Und das obwohl uns durch den fehlenden Stand auf dem Weihnachtsmarkt ein Drittel der Einnahmen weggebrochen ist.“

Neben dem Arbeiter-Samariter-Bund werden in diesem Jahr unter anderem das Repaircafe, die Stuttgarter Kulturinitiative Labyrinth, die Junge Oper Stuttgart, ein Frühstücksprojekt für Schulkinder und ein Projekt der Herzenssache des SWR unterstützt.