Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Gemeinderat

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat am 25. März unter anderem den Nachtragshaushalt und die strukturelle Unterstützung von Stuttgarter Sportvereinen beschlossen. Außerdem bewirbt sich die Stadt für das Förderprogramm des Bundes "Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung".

Der Gemeinderat tagte am 25. März zum ersten Mal in den Wagenhallen.

Nachtragshaushalt 2021

Der Gemeinderat hat den Nachtragshaushalt 2021 beschlossen. Der Entwurf der Verwaltung sieht vor, die Ansätze des Haushaltsplans 2021 ohne Kürzungen bei den Budgets der Ämter und den Investitionen beizubehalten.  mehr... (Öffnet in einem neuen Tab)

Strukturelle Hilfen für Stuttgarter Sportvereine

Die Landeshauptstadt Stuttgart greift Stuttgarter Sportvereinen erneut finanziell unter die Arme. Sie unterstützt die Vereine mit insgesamt 985.000 Euro an struktureller Hilfe. Den Zuschuss von 7 Euro pro Vereinsmitglied hat der Gemeinderat am 25. März beschlossen.  mehr... (Öffnet in einem neuen Tab)

Modellprojekt Smart City

Die Landeshauptstadt Stuttgart wird sich für das Förderprogramm des Bundes „Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung“ im Zeitraum von 2022 bis 2026 bewerben. Mit den Modellprojekten Smart Cities gilt es, die Handlungsfähigkeit der Städte, Kreise und Gemeinden insgesamt zu stärken.  mehr... (Öffnet in einem neuen Tab)

Der Diakonissenplatz wird zum Park

Der Diakonissenplatz im Stadtbezirk Stuttgart-West wird in einen grünen Quartiersplatz für die Bürgerinnen und Bürger umgestaltet. Möglich wird dies durch den bevorstehenden Wegzug der Jugendverkehrsschule.  mehr... (Öffnet in einem neuen Tab)