Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Fußball-EM 2024

UEFA EURO 2024: Cacau, Eli Seitz und Niko Kappel freuen sich vereint für Stuttgart

Mit der Auslosung der Qualifikationsgruppen in Frankfurt rückt die UEFA EURO rund 20 Monate vor dem Eröffnungsspiel in den Blickpunkt. Im Rahmen der Auslosung präsentierten alle zehn Host Cities ihre Botschafterinnen und Botschafter. So auch die Stadt Stuttgart, die durch Bürgermeister Thomas Fuhrmann vertreten wurde.

Das Botschafter-Trio für Stuttgart: Cacau, Niko Kappel und Eli Seitz

Stuttgart hat als Gastgeberstadt mit ihren Botschaftern Cacau, Elisabeth Seitz und Niko Kappel, drei ehemalige und aktuelle Sportlerinnen und Sportlern an ihrer Seite. Diese verkörpern die Werte der UEFA EURO 2024 und der Host City Stuttgart weit über den Sport hinaus. Vereint für Stuttgart – so sehen sich die drei Botschafter.

„Die WM 2006 in Stuttgart war eine ganz besondere Zeit, in der wir viele Menschen aus vielen Ländern hier in Stuttgart begrüßen konnten“, sagt Cacau, der sich bereits in der Bewerbungsphase 2018 für seine zweite Heimat, die Region Stuttgart, eingesetzt hat. „Stuttgart hat 2006 und bei anderen sportlichen Großveranstaltungen gezeigt, dass die Stadt und ihre Bevölkerung ein hervorragender Gastgeber ist und ich bin froh, dass die UEFA EURO 2024 in Stuttgart stattfindet. Ich möchte dabei sein. Ich möchte mittendrin sein. Ich möchte zeigen, wie offen wir sind. Deswegen engagiere ich mich als Botschafter.“

Die EM als Chance, um Menschen zusammenzubringen und Kinder für Sport zu begeistern

Elisabeth Seitz, frisch gebackene Europameisterin am Stufenbarren, sieht die UEFA EURO 2024 in Stuttgart als große Chance, Menschen zusammenzubringen: “Ich bin Kunstturnerin, super sportlich und sportbegeistert. Demnach bin ich auch fußballbegeistert. Daher sehe ich mich als optimale Verbindung zwischen allen Sportarten wie zum Beispiel dem Turnen und dem Fußball. Außerdem liebe ich es, wenn Menschen zusammenkommen. Der Fußball und damit die UEFA EURO 2024 ist hierfür prädestiniert.“

Mit Niko Kappel präsentiert die Host City Stuttgart als Botschafter den aktuellen Weltrekordhalter im Para-Kugelstoßen. Kappel sieht die große Symbolkraft der Europameisterschaft für Kinder und Jugendliche: „Große Sportmomente sorgen für Nachwuchs im Sport. Als Botschafter sehe ich es als meine Aufgabe an, mit der UEFA EURO 2024 im eigenen Land und sogar in meiner eigenen Stadt Menschen dazu zu motivieren, Sport zu treiben und so die Werte des Sports zu lernen.“

Spannung bei der Qualifikationsauslosung

Gemeinsam verfolgten Cacau und Thomas Fuhrmann,  Bürgermeister für Wirtschaft, Finanzen und Beteiligungen, die Qualifikations-Auslosung. Und dabei gab es einige Überraschungen. So treffen in Gruppe B Holland und Frankreich aufeinander, in Gruppe C kommt es zum Duell zwischen Europameister Italien und England – das war die Finalpaarung im Juli 2021 im Londoner Wembley-Stadion. „Wir haben heute gesehen, wie die Spannung steigt. Die Gruppen B und C haben es wirklich in sich. Das wird ziemlich spannend“, sagte Cacau und Fuhrmann ergänzte: „Eine Hammer-Auslosung! Das war auch im Saal deutlich zu spüren und zu hören.“

Stuttgart darf sich auf fünf Spiele bei der Europameisterschaft 2024 freuen – vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale. Sicher ist bereits, dass am Mittwoch, 19. Juni 2024, die DFB-Elf in Stuttgart ihr zweites Spiel in der Gruppe A austragen wird. Der Gegner? Noch unbekannt – aber sicher ein Höhepunkt für Stuttgart als Gastgeber dieser Europameisterschaft.

Mit der Auslosung und Präsentation der drei Botschafter für Stuttgart ist die Host City Stuttgart-Homepage online, die nach und nach ausgebaut wird:  www.stuttgart.de/uefaeuro2024 (Öffnet in einem neuen Tab). Auch auf Facebook ( www.facebook.com/stuttgart.uefaeuro2024 (Öffnet in einem neuen Tab)) und Instgram ( www.instagram.com/stuttgart.uefaeuro2024 (Öffnet in einem neuen Tab)) gibt es mehr Infos zur UEFA EURO 2024 in Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Marc Schäfer
  • Heiko Potthoff,hp(at)photo-design.eu
  • Manfred Storck
  • Video: STUGGI.TV/Landeshauptstadt Stuttgart, Foto: SOI/Diego Azubel