Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Aktuelle Meldung

Bauarbeiten zur Umgestaltung des Marktplatzes starten am 14. September

Am Montag, 14. September, starten die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Marktplatzes. Das hat die Stadt Stuttgart am Mittwoch, 2. September, bekanntgegeben.

So soll der Stuttgarter Martkplatz nach der Umgestaltung aussehen.

Im ersten Bauabschnitt erhält der nordwestliche Teil des Marktplatzes im Bereich zwischen Hirschstraße, Schulstraße und Kirchstraße einen neuen Belag. Für die Fußgänger wird ein 2,5 Meter breiter Weg eingerichtet, über den die angrenzenden Geschäfte zugänglich sind. Auch die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge und die Feuerwehr ist gewährleistet.

Im Zuge der Umgestaltung bekommt der gesamte Marktplatz einen neuen, hellen Belag mit Granitsteinpflaster. Für Kühlung und Erfrischung in den heißen Monaten werden eine neues Fontänenfeld und ein Trinkwasserbrunnen sorgen. Der historische Marktbrunnen wird abgebaut, restauriert und ebenerdig wieder eingebaut. Für die Veranstaltungen und Märkte auf dem Platz wird die technische Ausstattung auf den neuesten Stand gebracht. Um die neuen Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen zu verlegen, sind viele Arbeiten im Untergrund und im Marktplatzbunker notwendig.

Bereits zwischen dem 7. und dem 13. September beginnen die ersten Vorbereitungen für die Baumaßnahmen auf dem Marktplatz. Dabei erhält die neue Pflasterfläche in der Münzstraße einen Schutzbelag. So sollen Schäden durch den Baustellenverkehr vermieden werden.

Die Zufahrt zur Baustelle erfolgt zukünftig über die Münzstraße, die Abfahrt über die Marktstraße. Die Auswirkungen der Baumaßnahme sollen dadurch so gering wie möglich gehalten werden. Die Maßnahmen lassen sich jedoch nicht ganz ohne Beeinträchtigung wie beispielsweise lärmintensive Arbeiten realisieren.

Aufgrund der vorbereitenden Baumaßnahmen und der Bauarbeiten im kommenden Jahr findet während dieser Bauphasen kein Veranstaltungs- und Marktbetrieb auf dem Marktplatz stattfinden. Dafür werden mit den Beteiligten geeignete Ausweichflächen gesucht. Auf den zentralen Flächen des Marktplatzes wird ein Wochenmarktbetrieb voraussichtlich ab Anfang 2022 wieder möglich sein. Bis Herbst 2022 sollen die Arbeiten an den restlichen Platzflächen sowie in der Marktstraße und der Münzstraße vollständig abgeschlossen sein.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren