Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Schulverwaltungsamt

Außerschulische Bildung und Betreuung

Zur Ergänzung der bestehenden Bildungs- und Betreuungsangebote können an Grund- und weiterführenden Schulen, den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZs) sowie den beruflichen Schulen Angebote der Außerschulischen Bildung und Betreuung (ABB) angeboten werden. Diese Angebote werden über mindestens ein Schulhalbjahr für eine feste Gruppe von mindestens fünf Schülern von Ehrenamtlichen angeboten.

Jede Schule hat ihr eigenes Angebotsportfolio. Von Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung über Freizeitangebote im kreativen, musischen, sportlichen und umwelt-technischen Bereich - der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Gerne informiert Sie die jeweilige Schule über die hier erbrachte Angebotsvielfalt. Als Eltern können Sie Ihr Kind über die Schule für ein Angebot anmelden. Erforderlich ist eine verbindliche Anmeldung für ein Schuljahr. Für die Teilnahme wird ein Entgelt erhoben. Die Zahlungsverpflichtung entsteht mit der Anmeldung. Es gelten die aktuellen Vertragsbedingungen mit den pauschalierten Entgeltbeträgen. Ab- oder Ummeldungen zum Schulhalbjahr sind bei der Schule möglich.

Die genaue Beschreibung des Programms der Außerschulischen Bildung und Betreuung können Sie der Leistungsbeschreibung entnehmen.

 Leistungsbeschreibung PDF-Datei 39,11 kB

Referat Jugend und Bildung

Schulverwaltungsamt

Service-Telefon

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: aus jedem Netz, ohne Vorwahl. Behördennummer 115: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie erreichen die Behördennummer 115 in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates. Gebärdentelefon: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr.