Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Über den Bürgerrat

Ablauf

Ein Bürgerrat durchläuft mehrere Phasen. Die Bürgerinnen und Bürger werden dabei von verschiedenen Gruppen unterstützt. Hier erfahren Sie, wie der Bürgerrat Klima abläuft.

Der Bürgerrat hat das Ziel, Empfehlungen zu erarbeiten. In verschiedenen Phasen werden davor Ideen entwickelt und verarbeitet. (Symbolbild)

 Der Bürgerrat Klima durchläuft drei Phasen: 

  • Lernphase: Am Anfang eines Bürgerrats lernen die Menschen alle wichtigen Dinge über ein Thema. Es kommen Expertinnen und Experten und erzählen in einfacher Sprache, was sie wissen. Auch Stakeholder wie zum Beispiel Unternehmen oder Umweltverbände dürfen kurze Vorträge halten. Alle Vorträge aus der Lernphase werden als Video aufgenommen und mit den Unterlagen zur Sitzung auf der Webseite unter  "Termine" veröffentlicht.
  • Diskussionsphase: Wenn die Mitglieder des Bürgerrats das Wichtige gelernt haben, sollen sie diskutieren und überlegen: Was können wir tun, um das Problem zu lösen? So entwickeln sie mit dem Wissen von Experten und Stakeholdern ihre Empfehlungen für die Politik. Dabei werden sie durch einen Faktencheck und durch eine Moderation unterstützt, die ihnen hilft, ihre Diskussion zu strukturieren und alle Stimmen zu hören. 
  • Abstimmungsphase: Am Ende werden alle Ideen und Argumente gesammelt und überprüft. Dann stimmt der Bürgerrat ab: Welche Empfehlungen finden die Mitglieder gut? Und welche Empfehlungen finden sie schlecht?

Informationen zum Ablauf und zu den Inhalten der jeweiligen Termine finden Sie unter  "Termine".

Stabsstelle Klimaschutz

Bruno Wipfler

Symbolbild Personen-Kontakt
Kommunikation

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • marchmeena29/Getty Images