Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kulturbericht 2022

Stuttgarter Musikschule

Die Stuttgarter Musikschule lehrt Kinder, Jugendliche und Erwachsene unabhängig von sozialer Herkunft, kulturellem Hintergrund, Religion oder Nationalität. Damit ermöglicht sie die Teilhabe, ist damit ein wichtiger Integrationsfaktor und trägt ihren Teil zur sozialen Balance der Gesellschaft bei.

Der Unterricht an der Stuttgarter Musikschule fand 2020/2021 wegen der Corona-Pandemie größtenteils online oder unter strengen Hygieneauflagen statt.

Daten und Fakten

Musikalische Förderung für alle

In der Praxis bietet die Stuttgarter Musikschule auf allen Entwicklungs- und Ausbildungsstufen eine kontinuierliche musikalische Förderung. Sie hat ihren Hauptsitz im  TREFFPUNKT Rotebühlplatz (Öffnet in einem neuen Tab) sowie in den Stadtbezirken 14  Zweigstellen (Öffnet in einem neuen Tab) mit eigenen Häusern und zahlreichen dezentralen Unterrichtsstätten eingerichtet. Das  Unterrichtsangebot (Öffnet in einem neuen Tab) umfasst rund 30 verschiedene Instrumental- sowie 36 Orchester- und Ensemblefächer.

Workshops, Musikfreizeiten, Jugendaustausche mit Musikschulen im In- und Ausland, Klassenvorspiele, Bezirks- und Fachbereichskonzerte, Bandtage, Musiktheater, Musicals, Kinderaufführungen und Feste ergänzen das Spektrum.

Im Mittelpunkt stehen der  Instrumental- und Vokalunterricht (Öffnet in einem neuen Tab) in allen Stilrichtungen sowie das  gemeinschaftliche Musizieren (Öffnet in einem neuen Tab) in Orchestern, Chören, Ensembles und Bands. Die Stuttgarter Musikschule bietet Unterrichtsangebote für Kinder ab drei Monaten bis hin zu Kursen für Senior*innen im dritten Lebensabschnitt an. 

Der Unterricht an der Musikschule erfolgt ausschließlich durch pädagogisch und künstlerisch qualifizierte Lehrkräfte, die ein Hochschulstudium oder eine entsprechende Ausbildung nachweisen können. Die Stuttgarter Musikschule ist Mitglied im  Verband deutscher Musikschulen (Öffnet in einem neuen Tab), dem  Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs (Öffnet in einem neuen Tab) und ist staatlich anerkannt nach § 4 Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg.

Herausforderungen 2020/2021

Insbesondere durch den enormen persönlichen Einsatz aller Mitarbeiter*innen der Stuttgarter Musikschule konnten die Pandemie und insbesondere die Lockdownphasen gut überwunden werden. Unterrichtsstunden live vor Ort konnten von einem Tag auf den anderen nicht mehr stattfinden und wurden bald als Online-Videounterricht fortgeführt. Der Arbeitsalltag der Musikschullehrer*innen hat sich damit schlagartig geändert. Die Kompensation der Einnahmeausfälle durch das Land Baden-Württemberg verhalf der Stuttgarter Musikschule haushälterisch gut durch die Coronakrise zu kommen. 

2020/2021 in Bildern

Von A wie Altsaxophon bis Z wie Zupfgitarre: Bei der Stuttgarter Musikschule wird eine Vielfalt an Instrumenten angeboten, bei der für jede*n etwas dabei ist.
Geigenschüler*innen, egal ob sie gerade erst mit dem Geigenunterricht begonnen oder schon viele Jahre mit dem Instrument vertraut sind, spielten während des Lockdowns 2020 zu Hause „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven.
Hofkonzert im Zamenhof Seniorenheim im Frühjahr 2020
Ein außergewöhnliches Projekt ist während des Lockdowns in der Musik-Theater-Klasse entstanden: Der ursprünglich als Theaterstück konzipierte Arthouse-Film „Erdbeersplitter“ von Fiona Lätzel und Jonas Platz erzählt die Geschichte eines Cafés, welches von verschiedensten Seiten der Gesellschaft bedroht wird - doch für die Stammgäste steht viel mehr auf dem Spiel als nur ein Café. Die exklusive Filmpremiere fand am 27. September 2021 in den Stuttgarter Innenstadtkinos statt.
Wer noch nicht weiß, welches Instrument für ihn oder sie am besten ist, liegt bei den Instrumentenberatungen genau richtig. Lehrkräfte der Stuttgarter Musikschule stellen verschiedenste Instrumente vor und bieten anschließend die Möglichkeit zur persönlichen Beratung. Während des Lockdowns wurde die Instrumentenvorstellung digital und anhand von Videos durchgeführt.
Für die Stuttgarter Musikschule wurde eine eigene App entwickelt.
14 Schüler*innen der Stuttgarter Musikschule setzten sich im Rahmen des Projekts Bei dem Projekt "#2021JLID - Jüdisches Leben in Deutschland" unter der Leitung von Corinna Hentschel-Stavi und Katharina Berrío Quintero intensiv mit jüdischem Leben in Deutschland und Stuttgart auseinander. Aus ihren Erkenntnissen über jüdische Geschichte, Religion und Kultur sowie Gesprächen mit jüdischen Persönlichkeiten erklang ein eindrucksvolles Konzert.
Fast 16 Monate konnten Schüler*innen keine Präsenzkonzerte geben. Das Mercedes-Benz-Museum bot aber im Juli 2021 die perfekte Kulisse für ein gelungenes Konzert des Jungen Kammerorchesters unter der Leitung von Alexander Adiarte.
Seit vielen Jahren eine Tradition - 2021 erstmals Open-Air: Die „Nacht der Klänge“ der Stuttgarter Musikschule. Insgesamt vier Blasorchester, mehrere Kammerensembles, die Big Band und die Salsacombo „Salsa pa'ti“ gaben auf der Freilichtbühne Killesberg Ihre Stücke zum Besten.

Ausblick

Die Stuttgarter Musikschule wird in den nächsten Jahren vor allem ihre Bildungskooperationen in der kommunalen Bildungslandschaft verstärken. Ein besonderes Augenmerk liegt hier auf der Primarstufe allgemein-bildender Schulen - nicht zuletzt deshalb, da ab dem Schuljahr 2026/2027 ein Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung besteht.

Ein weiterer Schwerpunkt der Stuttgarter Musikschule bleibt, besonders musikalisch begabte Kinder und Jugendliche zu fördern. Außerdem soll die räumliche Situation der Zentrale im TREFFPUNKT Rotebühlplatz verbessert werden - insbesondere die Probemöglichkeiten für die großen Ensembles der Stuttgarter Musikschule.

Weiterhin gilt es, in den nächsten Jahren neue Fachkräfte zu gewinnen, die die Digitalisierung weiter voranzubringen und die Stuttgarter Musikschule zu einer inklusiven Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterzuentwickeln.

Die Stuttgarter Musikschule im Internet

Standorte der Stuttgarter Musikschule

Bitte Klicken Sie zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Externe Inhalte freigeben
Kultureinrichtung

Stuttgarter Musikschule

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Julia Sang Ngyuen Grafik: Mouna Bouafina
  • Stuttgarter Musikschule / Stephanie Kummert
  • Stuttgarter Musikschule
  • Stuttgarter Musikschule
  • Stuttgarter Musikschule
  • Schawa Media
  • Stuttgarter Musikschule
  • Kirsty Wilson
  • Julia Giannaris
  • Jens Hilke
  • Stuttgarter Musikschule, Stephanie Kummert
  • Sebastian Specht
  • Martin Gruber
  • Jens Volle
  • Stuttgarter Musikschule
  • LHS Stuttgart - Fotograf Phi Dang
  • martinlorenz.net/Stadtbibliothek Stuttgart yi architects
  • Getty Images/Dzurag