Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bildung

Kinder- und Familienzentrum Pforzheimer Straße (KiFaZ)

"Jeder Mensch ist einzigartig - diese Vielfalt ist für uns Bereicherung und Herausforderung zugleich. Wir wollen Familien einen Ort der Begegnung und Bildung schaffen# '
(aus unserem Leitsatz)


Unsere Einrichtung befindet sich im Gebiet Pfaffenäcker in Stuttgart-Weilimdorf und besteht aus 2 verschiedenen Häusern. Gern nutzen wir die Nähe zu Wald und Wiesen, zu den Weinbergen und zum Teich, die fester Bestandteil unseres Alltags sind.

In unseren zwei Gruppen im Haus Pforzheimer Straße sind verschiedene Bildungsbereiche eingerichtet, die sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientieren. In verschiedenen Projekten und Kleingruppen haben die Kinder die Möglichkeit, die Natur zu erforschen, sich zu bewegen und musikalisch tätig zu sein.
Das Haus Landauer Straße 39 ist auf die Betreuung von Kindern unter 3 Jahren spezialisiert und entsprechend ausgestattet. Es ist unser erklärtes Ziel, den Jüngsten in unserer Kita einen sicheren Ort und eine positiv gestimmte Zeit für ihre Entwicklung in den ersten Jahren anzubieten.
Als Kinder- und Familienzentrum haben wir neben der Kindertagesbetreuung weitere Schwerpunkte: dies sind unterschiedliche Angebote für Mütter und Väter, Beratung und Begleitung in Erziehungs- und Entwicklungsfragen sowie die Vernetzung und Kooperation im Stadtteil.

Unser Platzangebot

Unsere Einrichtung verfügt insgesamt über 55 Plätze für Kinder im Alter von 0,5 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Ganztagesbetreuung kann bei freien Plätzen und Personalressourcen mit Frühdienst erweitert werden.

 

Musikzimmer kombiniert mit Schlafraum. Foto: Stadt Stuttgart/Jugendamt
Atelier - Kunst erleben, selbst kreativ sein. Foto: Stadt Stuttgart/Jugendamt
Bauen und Konstruieren. Foto: Stadt Stuttgart/Jugendamt
Kinderbad. Foto: Stadt Stuttgart/Jugendamt
Frühstücksbereich mit Familienrahmen. Foto: Stadt Stuttgart/Jugendamt

Unser pädagogisches Konzept "Einstein in der Kita"

Informationen über unseren Tagesablauf, das Eingewöhnungskonzept, Schwerpunkte der Einrichtung und unsere Zusammenarbeit mit Familien haben wir für Sie in unserer  Einrichtungskonzeption Pforzheimer Straße/Landauer Straße PDF-Datei 1,88 MB zusammengefasst.

Die Einrichtungskonzeption basiert auf drei Grundlagen:

  • Der §22a Sozialgesetzbuch VIII formuliert die grundsätzliche Förderung in Tageseinrichtungen.
  • Der baden-württembergische Orientierungsplan für Bildung und Erziehung gibt Anregungen für die Begleitung von Kindern und Familien sowie für Kooperationen in Kindertagesstätten.
  • Das konzeptionelle Trägerprofil  "Einstein-Kitas" PDF-Datei 3,11 MB der Stadt Stuttgart veranschaulicht die Begleitung der Bildungs- und Lernprozesse von allen Kindern mit einer offenen Kultur für Familien mit ihren verschiedensten Lebensformen. Weiterhin ist in dem Profil die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern dargelegt.

Weiterführende Grundlagen, Videos und Broschüren zum Konzept sowie zum Bildungsauftrag in städtischen Kitas finden Sie unter  "Einstein in der Kita".

Elterninformation vor Ort

Um während der Corona-Pandemie Infektionsketten zu reduzieren, bieten wir aktuell keine Elterninformationsveranstaltungen an.

Eltern mit einer Platzzusage informieren wir persönlich über unser individuelles "Pandemie-Konzept" zur Eingewöhnung.

Weiterhin bitten wir zu beachten, dass es durch den Pandemieverlauf zu Veränderungen kommen kann.

Kita-Platz

Für eine Anmeldung haben Sie zwei Möglichkeiten

  • Eine persönliche Anmeldung können Sie bei unserem städtischen  Kita-Platzmanagement vornehmen. Weiterhin erhalten Sie dort Informationen zum Kita-Platz, zur Platzvergabe und zur Aufnahme von Kindern in städtischen Kitas.
  • Eine Online-Vormerkung für unsere Kita können Sie direkt im  Kindertagesstättenfinder vornehmen. Dort wählen Sie unsere Kita in der Suchmaske mit der gewünschten Betreuungsform aus und werden durch die Anmeldung geführt.
Jugendamt

Kinder- und Familienzentrum Pforzheimer Straße (KiFaZ)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren