Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Natur

Friedhöfe

Oft ein Ort der Trauer und des Abschieds, aber auch Orte der Besinnung und der Ruhe. Aufgrund der zentralen Lage vieler Friedhöfe und deren parkähnlichen Charakters nutzen viele die Gelegenheit, sich vom Stress des Alltags hierher zurückzuziehen.

Allee auf dem Pragfriedhof.

Teilweise übernehmen die Friedhöfe die Funktion von Naherholungsgebieten. In Stuttgart gibt es 42 städtische Friedhöfe, einschließlich des historischen Hoppenlaufriedhofs, auf einer Gesamtfläche von circa 206 Hektar mit circa 157.000 Grabstätten. Auf der Karte finden Sie einen Lageplan aller Friedhöfe im Großraum Stuttgart.

Bitte Klicken Sie zum Aktivieren des Inhalts auf den unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Externe Inhalte freigeben

Friedhofs-Landschaften

Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer. Sie werden vor allem durch ihre großen Baum- und Grünflächenbestände oft als Erholungsräume genutzt. Die Friedhöfe werden vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt betreut und sind mit ihrem parkähnlichen Charakter ein Teil der Lebensqualität in Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © die arge lola, Kai Loges + Andreas Langen
  • Garten-, Friedhofs- und Forstamt
  • die arge lola, Kai Loges + Andreas Langen
  • © die arge lola, Kai Loges + Andreas Langen
  • © die arge lola, Kai Loges + Andreas Langen
  • Gabriel Vocasek/Stadt Stuttgart
  • © die arge lola, Kai Loges + Andreas Langen
  • Thomas Wagner/Stadt Stuttgart, Unterer Schlossgarten