Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Malwettbewerb zum Weltkindertag für alle Kreativen in Stuttgart

Kinderrechte durch die Augen junger Künstlerinnen und Künstler

In mehr als 145 Staaten weltweit wird jährlich am 20. September der Weltkindertag begangen. An diesem Tag soll insbesondere auf die Kinderrechte aufmerksam gemacht und die Kinder mit ihren individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt gestellt werden.

Aus diesem Anlass ruft das Jugendamt der Stadt Stuttgart zu einem Malwettbewerb auf. Gefragt sind Bilder rund um das Thema Kinderrechte – sei es mit Pinsel, Bunt- oder Filzstiften, Wasserfarben oder Aquarell. Kinder haben einzigartige Perspektiven. Dieser Malwettbewerb bietet die Möglichkeit, die Kreativität und das Bewusstsein von Kindern für ihre eigenen Rechte zu fördern. Ob es um das Recht auf Bildung, Schutz oder Mitsprache geht – auf die Bilder zu diesen wichtigen Themen in Form von Kunstwerken darf man gespannt sein.

Die schönsten Kunstwerke werden in den folgenden drei Altersklassen ausgewählt: Kategorie der bis Sechsjährigen, Kategorie der Sieben- bis Elfjährigen und Kategorie der über Zwölfjährigen. Zu gewinnen gibt es in jeder Altersklasse einen Keramikmalkurs in Stuttgart.

Teilnahmebedingungen

Die Bilder können in der Zeit vom 7. September bis zum 18. September eingesandt werden. Der Teilnahmeschein und die Teilnahmebedingungen sind unter www.stuttgart.de/malwettbewerb-weltkindertag abrufbar. Der ausgefüllte Teilnahmeschein muss per E-Mail an  personalgewinnung.jugendamtstuttgartde oder per Post an das Jugendamt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, gesendet werden.

Die Bilder müssen mit Vornamen und Alter sowie der Anschrift versehen sein. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt sowie auf der  Instagram-Seite jugendamt_stuttgart (Öffnet in einem neuen Tab) am 22. September verkündet. Es können nur Bilder mit vollständig ausgefülltem Teilnahmeschein berücksichtigt werden.

Erläuterungen und Hinweise