Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Amt für öffentliche Ordnung

Durchfahrtsscheine beantragen: Feldwegverbindung Tiroler Straße

Aufgrund von langfristigen Kanalarbeiten muss die Geiselbachstraße auf Markung Esslingen, als Hauptverbindungsstraße der nördlichen Esslinger Stadtteile ins Neckartal gesperrt werden. Die Stadt Stuttgart erwartet einen zunehmenden Schleichverkehr aus Rüdern in den Stadtbezirk Uhlbach über die Feldwegverbindung Tiroler Straße. Um diesen zu unterbinden, wird auf Esslinger Markung eine Polleranlage eingerichtet.

Landwirte und Gütlesbesitzer, die im unmittelbaren Umfeld der Anlage ihre Grundstücke bewirtschaften, können bei den Stadtverwaltungen Stuttgart und Esslingen einen Durchfahrtsschein und einen Handsender beantragen, der das Absenken der Poller ermöglicht.

 Übersicht der berechtigten Grundstücke PDF-Datei 7,40 MB

Hinweis: Verlängerung der Buslinie 109

Ab dem 30. März 2020 wird die Geiselbachstraße Straße in Esslingen voll gesperrt. Während der Arbeiten verlängert die Stadt Esslingen die Buslinie 109 über Rüdern bis zum Bahnhof Obertürkheim und zurück. Montag bis Freitag fährt die Linie zwischen 6 und 20 Uhr im Fünfzehnminutentakt, sie wird über die Feldwegverbindung Tiroler Straße geführt.

Ihr Kontakt zu uns:

Service-Telefon

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: aus jedem Netz, ohne Vorwahl. Behördennummer 115: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie erreichen die Behördennummer 115 in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates. Gebärdentelefon: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren