Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Amt für öffentliche Ordnung

Verkaufsoffene Sonntage beantragen

Allgemeine Ausnahmeregelung für verkaufsoffene Sonn- und Feiertage
Aus Anlass von örtlichen Festen, Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen dürfen Verkaufsstellen jährlich nach dem Beschluss des Gemeinderats der Landeshauptstadt Stuttgart an höchstens zwei, in besonderen Ausnahmefällen drei Sonn- und gesetzlichen Feiertagen fünf Stunden geöffnet sein. Jedoch nicht an den Adventssonntagen und Weihnachtsfeiertagen, am Oster- und Pfingstsonntag. Die Landeshauptstadt Stuttgart legt jährlich mittels einer sogenannten Allgemeinverfügung fest, in welchem Stadtteil an welchen Sonn- und Feiertagen die Läden geöffnet werden dürfen.

 Merkblatt Ladenöffnungsgesetz PDF-Datei 82,38 kB

Amt für öffentliche Ordnung

Gewerbe- und Gaststättenrecht

Service-Telefon

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: aus jedem Netz, ohne Vorwahl. Behördennummer 115: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie erreichen die Behördennummer 115 in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates. Gebärdentelefon: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren