Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Service

Abfallwirtschaft Stuttgart von Streik betroffen

Für Mittwoch, den 31. Januar 2024, hat die Gewerkschaft ver.di alle Beschäftigten der Landeshauptstadt Stuttgart ein weiteres Mal zu einem Warnstreik aufgerufen. Auch die Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) ist von den Streikmaßnahmen betroffen. (Stand 18. Januar 2024)

Die Abfallwirtschaft Stuttgart ist von Streik betroffen.

Streikbedingte Einschränkungen bei den Serviceleistungen für die Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger:

  • Abfuhr der städtischen Abfall- und Wertstoffbehälter
  • Abholung von Sperrabfall
  • Wertstoff- und Schadstoffmobil
  • Wertstoffhöfe
  • Deponie
  • Straßenreinigung
  • Winterdienst
  • öffentliche Toilettenanlagen
  • Kundenservice

Nach dem Streik

Die AWS wird ihren Service wieder wie gewohnt aufnehmen und den zusätzlichen Abfall abholen, sobald das möglich sein wird. Je nach Länge des Streiks dauert es, bis die Folgen des Streiks beseitigt sein werden. Stuttgarterinnen und Stuttgarter können in der Zwischenzeit ihren Abfall in reißfeste Säcke und Altpapier in Kartons gepackt am Abfuhrtag neben ihre Behälter stellen. Dabei ist zu beachten: 

  • Die AWS nimmt die streikbedingten Mehrmengen kostenfrei mit. Abhängig von den Mengen und den verfügbaren Kapazitäten, kann sich die Abfuhr über mehrere Abfuhrtage erstrecken.
  • Die Sammelgefäße und Mehrmengen müssen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWS zugänglich sein.
  • Kartons und Papiersäcke bitten wir trocken zu lagern und erst am Abfuhrtag bereitzustellen. Nasse und mit Papier gefüllte Kartons können zu schwer oder durchweicht und damit ungeeignet für das Handling sein.
  • Aufgrund des Arbeitsschutzes dürfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWS die Säcke und Kartons nicht lose in das Sammelfahrzeug einladen. Deshalb müssen die Papiersäcke und Kartons so beschaffen sein, dass sie in die Altpapierbehälter passen. 
  • Größere Mengen an Altpapier und große Kartonagen können die Bürgerinnen und Bürger an den Stuttgarter Wertstoffhöfen abgeben.

Aktuelle Informationen zum Streik bei der AWS veröffentlicht der Betrieb online unter  www.stuttgart.de/aws-streik (Öffnet in einem neuen Tab)und über die Stuttgarter AWS-App. Auf individuelle Kundenanfragen in Bezug auf den Streik kann der Kundenservice leider nicht eingehen.

Fragen und Antworten zum Streik

Kontakt

Unser Kundenservice ist für Sie per Mail unter  aws-kundenberatungstuttgartde erreichbar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Kundenservice auf individuelle Kundenanfragen in Bezug auf den Streik leider nicht eingehen kann. Alle anderen Anfragen beantworten wir selbstverständlich so schnell wie möglich. Geben Sie uns dafür bitte etwas Zeit.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Stuttgart/AWS