Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wunschtrauorte

Schlosspark Mühlhausen

Der idyllische Schlosspark Mühlhausen schmiegt sich um das Palmsche Schloss an den Nordhang des Feuerbachtales. Jonathan Freiherr von Palm ließ das Schloss 1813 auf den Resten des alten Ritterguts bauen. Im Lauf der Zeit erfuhr der klassizistische Bau mehrere Umgestaltungen.

Märchenhochzeit im Schlosspark Mühlhausen.

Romantische Kulisse

Um 1933 erwarb die Stadt Stuttgart das denkmalgeschützte Gebäude. Heute dient es als Sitz des Bezirksrathauses Mühlhausen. Der Schlosspark wurde 1954 in der jetzigen Form angelegt und beeindruckt mit altem Baumbestand. Besonders schön ist der Park im Frühjahr, wenn die zarten Schneeglöckchen und Scillas blühen. Viele Bestandteile des alten Parks, wie zum Beispiel Torflügel, Löwenskulpturen und Wappensteine, werden im Lapidarium der Stadt Stuttgart verwahrt. Am Rande des Parks steht ein historischer Pavillon, vor dem sich Paare von Juni bis August standesamtlich trauen lassen können. 

Weitere Informationen zum Wunschtrauort

  • Personenkapazität: Paar plus max. 30 Gäste
  • Das Tragen einer FFP2- oder vergleichbaren Atemschutzmaske wird erbeten
  • Barrierefrei
  • Parkplätze sind nur in begrenzter Zahl vorhanden und können nicht reserviert werden

Sie haben noch offene Fragen rund um diesen Wunschtrauort? Dann melden Sie sich per  Mail. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie unseren  Online‐Traukalender (Öffnet in einem neuen Tab), damit Sie sich Ihren Wunschtermin gleich reservieren können.

Weitere Trauzimmer im Palmschen Schloss

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Thomas Hörner/Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart