Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Migranten

Respektlotsen

Mit dem Motto „RESPEKT geben! RESPEKT teilen!“ möchte die Landeshauptstadt Stuttgart alle junge Menschen zum Thema Respekt ansprechen – respektvoll und auf Augenhöhe. Die ehrenamtlichen Respektlotsen sind im ganzen Stadtgebiet unterwegs und sensibilisieren in Gesprächen für ein respektvolles Miteinander.

Die Respektlostinnen und -lotsen sind an vielen Orten im Einsatz, so zum Beispiel auch im Freibad.

Die Stuttgarter Respektlotsinnen und -lotsen sind junge Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, die die Lebensrealität der Jugendlichen in der Stadt kennen. Sie haben selbst unterschiedlichste Erfahrungen, sprechen mehrere Sprachen und repräsentieren die Vielfalt und Weltoffenheit der Landeshauptstadt Stuttgart. 

Respektlotsen im Gespräch mit Jugendlichen am Max-Eyth-See

Die Respektlotsinnen und -lotsen engagieren sich ehrenamtlich für ein respektvolles Miteinander. Sie führen Gespräche mit Jugendlichen, sensibilisieren diese für mehr Respekt untereinander und hören ihnen aufmerksam zu. Ihr Ziel ist es, einen Impuls zu geben, um über Werte in der Gesellschaft nachzudenken, diese untereinander zu kommunizieren und zu beherzigen. Denn nur so ist es möglich, friedlich und auf Augenhöhe miteinander zu leben.

Außerdem nehmen die Lotsinnen und Lotsen Bedarfe auf und empfehlen städtische Angebote, sowie Freizeit-, Kultur und Sportangebote.

Kooperationspartner

Weitere Respektlotsinnen und -lotsen gesucht

Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die Interesse an einer Tätigkeit als Respektlotsin oder -lotse haben, wenden sich an Kevin Gurka.

Abteilung Integrationspolitik

Kevin Gurka

Mitarbeiter Abteilung Integrationspolitik

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © (C) Max Kovalenko, info@maxkovalenko.com Mob.: 01577 198 9584 WWW.MAXKOVALENKO.COM - AGB: https://www.maxkovalenk
  • Thomas Niedermüller
  • Abteilung Integrationspolitik
  • Getty Images/SerrNovik
  • MARTINLORENZ.NET
  • Leif Piechowski