Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Aktuelle Bauprojekte

Neubau der Landesbibliothek

Der Erweiterungsbau der neuen Landesbibliothek umfasst insgesamt sechs Ebenen: erstes Untergeschoss, Erdgeschoss und vier Obergeschosse. Der Neubau wird mit dem Bestandsbau verbunden. Dadurch wird mehr Platz geschaffen, das Magazin modernisiert und der Benutzungsbereich für die Besucher optimiert.

Modell der Erweiterung mit dem Altbau im Hintergrund.

Der Erweiterungsbau umfasst insgesamt sechs Ebenen: erstes Untergeschoss, Erdgeschoss und vier Obergeschosse. Im Untergeschoss befindet sich das neue Tiefmagazin der Bibliothek und die Cafeteria. Im Erdgeschoss mit dem zentralen Eingang sind alle Bereiche der Leihstelle (Selbstabholer, Selbstverbuchung, Kassen- und Rückgabeautomat) untergebracht. Hinzukommen eine Information, die Ausstellungsfläche sowie ein großer Vortragssaal. In den vier Obergeschossen sind frei zugängliche Ausleihbestände mit insgesamt 500.000 Bänden sowie Leseplätze vorgesehen. Ein Steg im ersten Obergeschoss verbindet den Erweiterungsbau mit dem Bestandsgebäude.

Auf der Eingangsebene soll ein großzügiger Platz angelegt werden mit dem jetzigen Lesesaaltrakt in der Mitte. Eine große Treppenanlage verbindet diese Ebene mit dem Gehweg entlang der Konrad-Adenauer-Straße, der an der künftigen Cafeteria vorbeiführt.

Im Laufe des Sommers 2020 soll der Erweiterungsbau voraussichtlich in Betrieb genommen werden. Es folgt dann der zweite Bauabschnitt mit der Sanierung und dem Umbau beziehungsweise der Anpassung des Bestandsgebäudes. Dieser Abschnitt wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen.

Die  Bauchronik im Detail.

Daten und Fakten

  • Bauherr: Land Baden-Württemberg
  • Projektträger: Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg
  • Architekt: Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart
  • Baubeginn: März 2015
  • Kosten: 52 Millionen Euro (inklusive der  neuen Tiefgarage)
Kultureinrichtung

Württembergische Landesbibliothek

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren