Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Abgeschlossene Bauprojekte

Untertürkheim: Neubau einer Kita

Anstelle eines Wohngebäudes entstand in der Großglocknerstraße ein viergeschossiger Neubau für eine Kindertageinrichtung. Das Bauprojekt wurde mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Im Herzen von Untertürkheim entstand eine Tageseinrichtung für 30 Kinder, auf vier Ebenen.
Das Gartenamt stellt einen Teil des Alten Friedhofs für die Kinder als Außenfläche zum Spielen zur Verfügung.
Die Kinder können mit ausreichenden Tageslicht spielen und auch gemeinsam essen.
Mehrere Spielflächen auf vier Ebenen bieten den Kindern reichlich Raum, um sich auszutoben.

Der Baukörper orientiert sich mit seinem Satteldach längs der Großglocknerstraße und wurde von der Straße zurückgesetzt um Platz für eine Verbreiterung des Gehwegs zu schaffen.

Der Neubau fügt sich mit seiner Größe maßstäblich in die umgebende Bebauung ein und nimmt Rücksicht auf das umgebende Ortsbild.
Die Außenanlage auf der Rückseite der Tageseinrichtung wurde auf einer Teilfläche des angrenzenden Geländes "Alter Friedhof" erstellt. Der Haupteingang in das Eingangsfoyer des Gebäudes befindet sich seitlich auf dem Platz an der alten Apotheke. Er ist barrierefrei.

Preise / Auszeichnungen

2015: Auszeichnung Beispielhaftes Bauen 2011-2015, Architektenkammer Baden-Württemberg

2017: Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Baden Wüttemberg

Daten und Fakten

  • Standort / Adresse: Großglocknerstraße 49,Stuttgart-Untertürkheim
  • Angabe zur Projektgröße: Nutzfläche 482 Quadratmeter
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Wirtschaft, Finanzen und Beteiligungen, Amt für Liegenschaften und Wohnen vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Prof. Christine Remensperger, Freie Architektin BDA, Stitzenburgstraße 14, 70182 Stuttgart
  • Baustart: September 2013
  • Bauende: Mai 2015
  • Nutzung: Tageseinrichtung für Kinder mit zwei Gruppen mit 30 Plätzen
  • Kosten: 2.01 Mio. €

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren