Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Gesundheitsberatung

Hebammen in Stuttgart

Freiberufliche tätige Hebammen und Entbindungspfleger unterliegen der gesetzlichen Aufsicht des Gesundheitsamtes. Sie haben die hierfür notwendigen Auskünfte zu erteilen.

Wenn Sie freiberuflich als Hebamme oder Entbindungspfleger in Stuttgart tätig werden, zeigen Sie dies dem Amtsärztlichen Dienst durch ein formloses Schreiben unter Beifügung einer Kopie Ihrer Hebammenurkunde beziehungsweise Entbindungspflegerurkunde an.

Änderungen der Adresse, des Namens gegebenenfalls sowie die Beendigung Ihrer freiberuflichen Tätigkeit sind dem Amtsärztlichen Dienst schriftlich mitzuteilen.

Gesundheitsamt

Amtsärztlicher Dienst

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren