Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Vorsorge

Zahngesundheit

Für die Zahngesundheit Ihres Kindes zählen bereits die ersten Lebensmonate. Deshalb lädt das Gesundheitsamt alle Stuttgarter Eltern mit ihrem Kleinkind zur zahnärztlichen Vorsorgesprechstunde ein. Zudem bietet es zahlreiche weitere Dienstleistungen zur Zahngesundheit.

Wer früh das richtige Zähneputzen lernt, hat später gesündere Zähne.

Gesunde Zähne von Anfang an

Wir informieren Sie über alles Wissenswerte zur Zahngesundheit, beantworten Ihre Fragen und bieten auf Wunsch eine Untersuchung Ihres Kindes an. Nehmen Sie dieses Angebot an, denn für die Entwicklung gesunder Milchzähne und damit auch für die bleibenden Zähne ist eine gute Vorsorge von den ersten Lebensmonaten das Wichtigste. Zur Terminvereinbarung bitten wir Sie um eine telefonische Anmeldung. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende der Seite und im Flyer „Das 1x1 für Kinderzähne Sprechstunde“.

Eltern können viel dafür tun, dass bei ihrem Kind kein Karies entsteht und die Zähne gesund bleiben:

  • Beginnen Sie mit der regelmäßigen Zahnreinigung schon beim Durchbruch des ersten Milchzahns.
  • Machen Sie aus dem Zähneputzen ein Ritual, zum Beispiel mit einem kleinen Lied.
  • Von der Anwendung von Zahnpasten mit süßem Geschmack raten wir ab.
  • Putzen Sie die Zähne Ihres Kindes mindestens bis zum Schulalter einmal am Tag - möglichst abends - nach.
  • Bis zur Vollendung des 2. Lebensjahres empfehlen wir zweimal tägliches Zähneputzen mit einereiner „erbsengroßen“ Portion fluoridhaltiger Babyzahncreme (500 ppm Fluorid) oder  einer "reiskorngroßen" Portion fluoridhaltiger Kinderzahncreme (1.000 ppm).
  • Vom 2. Geburtstag bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sollte Ihr Kind zweimal täglich die Zähne mit einer „erbsengroßen“ Portion fluoridhaltiger Kinderzahncreme (1.000 ppm Fluorid) putzen.

Dienstleistungen zur Zahngesundheit

Durch eine frühzeitige und gezielte Vorbeugung sind Zahnschäden vermeidbar. Deshalb engagiert sich das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Stuttgart gemeinsam mit dem Sachgebiet Zahngesundheit und Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Stuttgart für die Erhaltung und Förderung der Zahngesundheit bei Stuttgarter Kindern und Jugendlichen.

Zu den Dienstleistungen zur Zahngesundheit gehören:

  • Untersuchung von Kindergarten- und Schulkindern
  • Erfassung und Betreuung von Karies-Risikokindern
  • Karies-Prophylaxe-Programme der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit
  • Sprechstunde für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern
  • Allgemeines zur Zahngesundheit
  • Gutachtliche Stellungnahmen für das Sozialamt, das Jugendamt und Beihilfestellen

Zusätzlich zur jährlichen zahnärztlichen Untersuchung werden Kindern mit hohem Kariesrisiko spezifische Prophylaxe-Programme angeboten. Die Umsetzung der Präventionsmaßnahmen erfolgt durch Zahnärztinnen und Zahnärzte und zahnmedizinische Fachangestellte.

Der Schwerpunkt der Arbeit ist die flächendeckende zahnärztliche Untersuchung der Kinder eines Einschulungsjahrganges. Neben Unterrichtseinheiten zu den Themen Mundhygiene, Kariesentstehung, Fluoride, Ernährung und praktischen Übungen zum richtigen Zähneputzen beinhalten alle Programme als zentralen Bestandteil die Zahnschmelzhärtung durch Fluoride.

Gesundheitsamt

Zahngesundheit (AG Zahngesundheit Stuttgart)

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren