Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Sportstätten

Downhill-Strecke Stuttgart Woodpecker-Trail

Auf der Downhill-Strecke Stuttgart können Downhiller und Mountainbiker ihren Sport auf einer legalen Strecke ausüben. Der Woodpecker-Trail bei Stuttgart-Degerloch überwindet einen Höhenunterschied von 120 Metern, verfügt über 27 verschiedene Hindernisse und ist rund einen Kilometer lang.

Downhill-Strecke Stuttgart: Woodpecker-Trail
Vertrauen ins Material und eine Portion Furchtlosigkeit sind die Grundvoraussetzungen, um beim Downhill zu bestehen.

Arbeiten an Downhill-Strecke dauern bis Mitte Februar an

An der Downhill-Strecke Stuttgart müssen aktuell Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Diese waren zunächst für die erste Hälfte des Monats Januar vorgesehen. Nun steht fest, dass sie voraussichtlich bis Mitte Februar andauern. Die Strecke ist bis dahin zeitweise in Teilen nicht befahrbar.

Jeweils aktuelle Informationen erhalten Nutzerinnen und Nutzer über einen Aushang direkt am Startpunkt des Woodpecker-Trails.

Die Anlage im Landschaftsschutzgebiet Dornhaldenwald besteht seit 2015. Unterstützt wurde das Projekt von der AG Downhill Stuttgart, die sich jahrelang für den Bau einer legalen Downhill-Strecke in Stuttgart eingesetzt hat. Realisiert wurde der Woodpecker-Trail durch die Stadt Stuttgart mit einer Investition in Höhe von 175.000 Euro. Für den Betrieb sowie die regelmäßige Prüfung und Wartung der Strecke ist das städtische Amt für Sport und Bewegung verantwortlich.

Referat Sicherheit, Ordnung und Sport

Amt für Sport und Bewegung

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Video: LHS / Standbild: martinlorenz.net/LHS
  • Landeshauptstadt Stuttgart, Sportamt
  • Heiko Potthoff,hp(at)photo-design.eu
  • Thomas Wagner/Stadt Stuttgart
  • GettyImages/VisualCommunications