Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Bäume in Stuttgart-Nord werden gefällt

Im Rahmen seiner Verpflichtung zum Erhalt der Verkehrssicherheit muss das Garten-, Friedhofs- und Forstamt im Stadtbezirk Stuttgart-Nord bis Ende Februar 2021 neun Bäume fällen (Linde, Ahorn, Birken, Robinie, Eiche, Birne).

Entsprechend der Ergebnisse der aktuellen Baumkontrollen weisen die Bäume Schäden im Wurzel, Stamm- und/oder Kronenbereich auf. Teilweise sind die Bäume bereits abgestorben. An drei Standorten sind Nachpflanzungen als Ersatz laut Baumschutzsatzung verpflichtend, an drei weiteren Standorten können Bäume nachgepflanzt werden. Die Maßnahmen werden unverzüglich durchgeführt.