Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Alt-Stadtrat Joachim Fahrion gestorben

Der Stuttgarter Alt-Stadtrat Joachim Fahrion ist am 13. Juli gestorben, wie jetzt mitgeteilt wurde.

Der am 18. Oktober 1946 geborene Alt-Stadtrat gehörte dem Gemeinderat von September 1994 bis Juli 2014 als Mitglied der Fraktion der Freien Wähler an. Er vertrat seine Fraktion unter anderem im Ausschuss für Umwelt und Technik. Nach dem Bauingenieur-Studium stieg der gebürtige Stuttgarter 1973 in die elterlichen Betriebe ein und wurde dort 1978 geschäftsführender Gesellschafter.

Von 1976 bis 2006 hat er ehrenamtlich vielen berufspolitischen Verbänden als Mitglied, als Mitglied des Vorstands und als Vorstandsvorsitzender gedient. Unter anderem war er Obermeister der Bauinnung Stuttgart und Mitglied im Vorstand des BadenWürttembergischen Handwerkstags.

Joachim Fahrion erhielt für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement 2014 das Verdienstzeichen in Silber des Städtetags Baden-Württemberg. Er war zudem Träger der goldenen Ehrennadel des Handwerks. Fahrion sah sich als engagierten Vertreter für alle Selbstständigen, für den Handel, das Handwerk und die Industrie zum Wohl der wirtschaftlichen Weiterentwicklung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren