Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Baumfällungen in Degerloch

In den kommenden Wochen werden in Degerloch diverse Bäume gefällt, die bei der jährlichen Baumkontrolle aus unterschiedlichen Gründen als absterbend oder als nicht mehr stand- und verkehrssicher deklariert wurden.

Zehn Bäume haben mehr als 80 Zentimeter Stammumfang. Ein besonders großes Exemplar steht im Bereich des Königsträßles (Quercus, absterbend mit Stammriss). Vier der Bäume stehen im Bereich von Schulen, Kindergärten oder Spielplätzen, die restlichen verteilt an stark frequentierten Wegen oder Straßen.

Es ist nicht immer möglich, Bäume direkt vor Ort nachzupflanzen, da der bereits vorhandene Baumbestand bereits sehr dicht ist. Jedoch wird an anderer Stelle wie am Königsträßle für Ausgleich gesorgt.