Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Alt-Stadtrat Rudolf Bläser gestorben

Rudolf Bläser, Alt-Stadtrat und ehemaliger Bezirksvorsteher von Stuttgart-West, ist am 26. Februar im Alter von 86 Jahren gestorben. Rudolf Bläser war von 1980 bis 1989 für die CDU-Fraktion Mitglied im Stuttgarter Gemeinderat. Er engagierte sich im Sozialausschuss und im Wirtschaftsausschuss.

Sein besonderer Einsatz galt den Belangen von Familien und der Altenhilfe. Von 1967 bis 1980 gehörte Bläser dem Bezirksbeirat West an. Das Amt des Bezirksvorstehers im Stuttgarter Westen hatte er von 1990 bis 2000 inne.

Bläser wurde am 24. März 1934 im Stuttgarter Westen geboren. Der gelernte Bankkaufmann war unter anderem Leiter der Sparabteilung bei der Commerzbank in Stuttgart. Außerdem war er Betriebsratsvorsitzender in der Commerzbank-Filiale Stuttgart und Gesamtbetriebsratsmitglied.

Neben seinem kommunalpolitischen Engagement übte Bläser zahlreiche weitere ehrenamtliche Tätigkeiten aus. Unter anderem war er Schöffe beim Landgericht und Mitglied des Prüfungsausschusses für Banklehrlinge bei der IHK. Für seinen jahrzehntelangen Einsatz für andere Menschen erhielt Bläser im Jahr 2000 das Bundesverdienstkreuz. Er war zudem Mitglied in der Lätitia Kaufmannsgilde Stuttgart sowie der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB).