Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Presse

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung des Filderbahnplatzes in Möhringen

Der Filderbahnplatz in Möhringen liegt direkt am Bahnhof Möhringen und stellt somit einen Verknüpfungspunkt zur Stadtbahn sowie zum Busverkehr dar. Zudem fungiert er als „Eingangstor“ zur Filderbahnstraße, der bedeutendsten Geschäftsstraße und wichtigsten Fußgängerachse in diesem Bereich.

Bisher dient der Platz als Buswendeanlage sowie Bushaltestelle und Taxistellplatz. Künftig wird der Platz überwiegend für den motorisierten Verkehr gesperrt. Das Tiefbauamt informiert am Montag, 20. Juni, um 17.30 Uhr Anlieger und Interessierte im Bürgerhaus am Filderbahnplatz über die anstehenden Bauarbeiten.

Mit der Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses zwischen Platz und Gleisflächen sowie der Verlegung der Buswendeanlage mit Bushaltestelle in Richtung Osten entsteht ein attraktiver Fußgänger- und Radfahrbereich, der an die Filderbahnstraße angebunden ist. Der gesamte Platzbereich erhält einen neuen, hochwertigen Pflasterbelag. Die mittig im Platz liegende, bisher durchgehende Grünfläche wird unterteilt, um eine bessere Wegeführung für die Fußgänger zu schaffen. Dabei bleibt der Baumbestand weitestgehend erhalten. Im östlichen Bereich werden die Radabstellanlagen erneuert und auf die aktuellen Erfordernisse angepasst. Die Buswendeanlage wird aufgrund der hohen Beanspruchung in Betonbauweise erstellt, die Bushaltestelle barrierefrei ausgebaut. Die Fußgängerflächen in Richtung der bereits umgestalteten Filderbahnstraße sowie die Straßenflächen im angrenzenden Bereich der Holdermannstraße werden im Zuge der Maßnahme ebenfalls neu hergestellt.

In einem ersten Schritt wird derzeit das Hochbauvorhaben erstellt. Hier sind die Rohbauarbeiten weitestgehend abgeschlossen, sodass nun mit der Umgestaltung des Platzes begonnen werden kann. Der Baubeginn ist Ende Juni geplant. Bis zur Fertigstellung im Sommer 2023 sind verschiedene Bauphasen mit sich ändernden Verkehrsführungen geplant. Durch die Maßnahme in diesem stark frequentierten Bereich Möhringens wird es während der Bauzeit zu zeitlich begrenzten Einschränkungen kommen.

Als zentraler Ansprechpartner steht das Tiefbauamt während der gesamten Bauzeit zur Verfügung. Anfragen können jederzeit an die E-Mail-Adresse  poststelle.tiefbauamtstuttgartde gerichtet werden.

Hinweis: Zur Verfügung gestellte Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer redaktionellen Berichterstattung zu dieser Pressemitteilung verwendet werden.

Erläuterungen und Hinweise