Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Doppelhaushalt 2022/2023

Allgemeine Aussprache

Im September hatten der Oberbürgermeister und der Finanzbürgermeister ihren Entwurf zum Doppelhaushalt 2022/2023 vorgelegt. Die Fraktionen im Stuttgarter Gemeinderat haben zum Entwurf nun Stellung genommen. Die Allgemeine Aussprache am 21. Oktober 2021 wurde live im Internet übertragen.

Doppelhaushalt 2022/2023 der Landeshauptstadt Stuttgart: Allgemeine Aussprache
Video-Mitschnitt: Allgemeine Aussprache zum Doppelhaushalt 2022/2023 im Gemeinderat

Der Beschluss zum Doppelhaushalt 2022/2023 wird am 17. Dezember 2021 nach der abschließenden Dritten Lesung abends fallen und wird auf der Webseite der Landeshauptstadt Stuttgart veröffentlicht.

Die Reden zur Allgemeinen Aussprache sind nachfolgend als Kurzfassung abrufbar.

Laura Halding-Hoppenheit, Fraktionsvorsitzende (Die FrAKTION LINKE SÖS PIRATEN Tierschutzpartei)
Verena Hübsch, Stadträtin (Fraktionsgemeinschaft PULS)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski/Stadt Stuttgart