Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Sehenswürdigkeiten

StadtPalais - Museum für Stuttgart

Wer sich dafür interessiert, wie Stuttgart tickt, besucht das StadtPalais. Hier findet man geballte Stadtgeschichte modern inszeniert. Zugleich ist das StadtPalais mehr als ein Museum: Es ist Konzertbühne, Science-Center, Tanzparkett und vieles mehr.

Das Stadtmuseum ist ein Palais, das in Stuttgart-Mitte steht. 2018 wurde es nach einem mehrjährigen Umbau wiedereröffnet.

Hier wird Stuttgarter Geschichte erzählt, urbane Gegenwart gelebt und die Zukunft der Landeshauptstadt diskutiert. Die ständige Ausstellung des StadtPalais zum Beispiel präsentiert Highlights der Stuttgarter Stadtgeschichte vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Wer wissen will, was Stuttgart zu Stuttgart macht, ist hier genau richtig.

Neben der ständigen Ausstellung widmet sich das StadtPalais regelmäßig Sonderthemen und präsentiert diese in der Wechselausstellung im zweiten Obergeschoss. Im Untergeschoss gibt es eine Kinderbaustelle, bei denen die Kleinen selbst zu Stadtplanern und Bauherren werden können.

Das Gebäude des StadtPalais blickt selbst auf eine wechselhafte Geschichte zurück: Zwei Prinzessinnen und ein König nannten das Gebäude einst ihr zu Hause. Unter den Nationalsozialisten verkam es zum Instrument für NS-Propaganda. Nachdem es bei einem Luftangriff 1944 stark beschädigt wurde, baute die Stadt es im Jahr 1962 als Stadtbücherei wieder auf. Seit 2018 erzählt das StadtPalais diese Geschichten und viele weitere spannende Ereignisse als „Museum für Stuttgart“.

Kultureinrichtung

StadtPalais - Museum für Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren