Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Logistik

Lkw-Durchfahrtsverbot

Um die Luftqualität in Stuttgart zu verbessern, soll der Schwerlastverkehr großteils aus der Stadt draußen bleiben. Für Anwohner bedeutet das Verbot weniger Lärm, weniger Emissionen und mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Lkw-Durchfahrtsverbot.

Um die Luftqualität in Stuttgart zu verbessern, gilt für den Schwerverkehr ein Durchfahrtsverbot durch die Stadt.

Das Thema Lkw-Durchfahrtsverbot in Städten hat in Deutschland mehr Beachtung bekommen, seit im Jahr 2005 die Lkw-Maut eingeführt wurde. Diese Mautpflicht gilt in Deutschland auf den Bundesautobahnen und so wurden die parallel verlaufenden Bundesstraßen oft als Ausweichstrecke gewählt. Die Lkw-Durchfahrtsverbote haben den Zweck, alle Lkws, die nur durch die Stadt durchfahren wollen, zur Luftreinhaltung herauszuhalten. Das  Lkw-Empfehlungsnetz zeigt die Routen an, die dem Lieferverkehr empfohlen werden.

Sie haben weitere Fragen zum Lkw-Durchfahrtsverbot?

Dann melden Sie sich einfach telefonisch unter der folgenden Nummer. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren