Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Mobilität

Mobilitätsberatung

In Stuttgart existieren vielfältige Mobilitätsangebote. Neue Dienstleistungen und Produkte ergänzen diese Angebote zudem immer weiter. Um dabei den Überblick zu behalten und den Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel zu erleichtern, bietet die Stadt eine umfangreiche Beratung für verschiedene Zielgruppen an.

Unterwegs mit dem öffentlichen Nahverkehr, dem Fahrrad oder doch lieber zu Fuß? In Stuttgart existiert eine große Vielfalt an unterschiedlichen Mobilitätsangeboten.

Bereits seit über 20 Jahren können sich Bürger*innen sowie Besucher*innen kostenlos bei der Mobilitätsberatung im Amt für Umweltschutz über die Mobilitätsangebote in der Stadt Stuttgart informieren. Neben der persönlichen und telefonischen Beratung werden auch Auskünfte per E-Mail erteilt.

Seit 2018 bietet das Amt für Umweltschutz zudem ein umfassendes Beratungsangebot für Betriebe zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement an.

Aktuelles

Die zweite Stuttgarter Mobilitätswoche steht unter dem Motto „Besser verbunden“.

Aktionen während der Stuttgarter Mobilitätswoche

  • Informationsstand beim Bezirksrathaus Degerloch am Freitag, den 16. September 2022 von 11 Uhr bis 16 Uhr
  • Informationsstand beim „Tag der offenen Tür“ vor dem Stuttgarter Rathaus am Samstag, den 17. September 2022 von 11 Uhr bis 16 Uhr
  • Informationsstand auf dem Europaplatz im Fasanenhof am Dienstag, den 20. September 2022 von 14 Uhr bis 17 Uhr
Übergabe der Elektro-Lastenräder an die Gewinner*innen der Umfrage zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement.

Stadt übergibt drei Elektro-Lastenräder

Im vergangenen Jahr hat die Stadt Stuttgart in einer Online-Umfrage die Bedeutung des Mobilitätsmanagements für ortsansässige Betriebe ermittelt. Aus den Rückmeldungen der Teilnehmenden ging hervor, dass die betriebliche Mobilität als wichtiger Standortfaktor bewertet wird und bereits eine Vielzahl an Maßnahmen umgesetzt werden. Als Anreiz zur Teilnahme wurden unter allen Befragten drei individuell gestaltete Elektro-Lastenräder verlost, die am 27. April 2022 übergeben wurden.
Erfahren Sie mehr über die glücklichen Gewinner*innen in der  Pressemeldung (Öffnet in einem neuen Tab).

Kooperation zwischen dem Amt für Umweltschutz und der WRS im Rahmen des Implusprogramms zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Der Gemeinderat hat am 7. April 2022 der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Amt für Umweltschutz und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) im Rahmen des Impulsprogramms "Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Region Stuttgart" zugestimmt. Ziel ist es, das Betriebliche Mobilitätsmanagement möglichst flächendeckend und als festen Bestandteil des Personal- und Umweltmanagements zu verankern.

Die WRS übernimmt dabei die Koordination und das Projektmanagement sowie die Kosten für die Durchführung. Das Amt für Umweltschutz schließt die vorhandene Finanzierungslücke von den Teilnehmenden aus dem Stadtgebiet.

Hier erhalten Sie nähere Informationen zum  Impulsprogramm (Öffnet in einem neuen Tab).

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Leif Piechowski
  • Landeshauptstadt Stuttgart
  • LHS / Leif Piechowski
  • Stadt Stuttgart
  • Leif Piechowski, S/OB
  • LHS, Kolb