Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Rathaus

Rathausturm-Führungen

Bei der Rathausturm-Führung geht es hoch hinauf: Insgesamt 151 Stufen steigen die Besucher den 61-Meter hohen Turm empor, bevor sich ihnen ein einmaliger Blick über die Stuttgarter Innenstadt bietet.

Im obersten Turmgeschoss des Rathauses bieten zwei Altanen einen schönen Ausblick auf die Stadt nach Nordosten und Südwesten.
Der Turm ist an vier Seiten mit Uhren bestückt, nach Südwest zieren ihn eine Mondphasenuhr und eine Uhr mit Wochenphasenblatt.
Das Rathaus trägt ein Glockenspiel, bestehend aus 30 freihängenden Glocken, gegossen von der Stuttgarter Glockengießerei Kurtz.
Täglich um 11.05, 12.05, 14.35, 18.35 und 21.35 Uhr erklingen Volkslieder vom Stuttgarter Rathausturm.

Während des Aufstiegs informiert Heike Wiedmann vom Haupt- und Personalamt über den Turm und das Glockenspiel, das fünfmal täglich – um 11.05, 12.05, 14.35, 18.35 und 21.35 Uhr – erklingt. Fachliches zum Instrument erklärt Pianistin und Glockenspielerin Ekaterina Porizko, die für die Besucher Melodien bekannter Komponisten spielt.

Die 30 freihängenden Glocken im Rathausturm wurden alle von der Stuttgarter Glockengießerei Kurtz gegossen. Die größte Glocke hat einen Durchmesser von 1,15 Meter und wiegt 950 Kilogramm. Die Kleinste besitzt einem Durchmesser von 22 Zentimetern, bei einem Gewicht von sechs Kilogramm. Jede Glocke wurde mit dem Stuttgarter Wappen geschmückt. Die gespielten Lieder variieren je nach Jahreszeit – von „Der Mai ist gekommen“ bis „Süßer die Glocken nie klingen“.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Infothek im Rathaus unter Tel. 0711 216-91166. Bitte beachten: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Teilnahmegebühr: 8 Euro
Treffpunkt: Erdgeschoss Foyer

Termine

Die Rathausturm-Führungen finden jeweils montags um 18:00 Uhr statt.

Kommende Termine:

10. Oktober 2022
14. November 2022
12. Dezember 2022

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Johannes Gläser/LHS
  • Stadt Stuttgart
  • Lorenz/Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart