Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Jugendhilfeplanung

Querschnittsthemen

Neben den im SGB VIII verankerten Leistungsbereichen der Kinder- und Jugendhilfe werden Querschnittsthemen wie Inklusion oder Gendersensibles Arbeiten träger- und arbeitsfeldübergreifend von der Jugendhilfeplanung angestoßen und fachlich begleitet.

Die Jugendhilfeplanung der Stadt Stuttgart setzt sich sowohl für Inklusion als auch für Genderarbeit ein.

Über die Zurverfügungstellung von Sozialstrukturdaten ist es darüber hinaus möglich, die soziale Lage in einzelnen Stadtbezirken statistisch zu beschreiben und für unterschiedliche Planungsentwicklungen zu nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren