Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Menschen mit Behinderung

Beratungs-Angebote für Menschen mit Behinderung

Angebote und Dienste für Menschen mit Behinderung.

Die Stadt Stuttgart bietet zahlreiche Anlaufstellen und Ansprechpersonen für Menschen mit Behinderung.

Die Landes-Hauptstadt Stuttgart hat verschiedene Angebote und Dienste für Menschen mit Behinderung.
Die Angebote und Dienste sollen dabei helfen:
Der Alltag wird für die Menschen mit Behinderung leichter. 
Und sie können besser am sozialen Leben teilhaben.

Unten auf der Seite haben wir den Download-Bereich.
Download ist Englisch und spricht man so: daun lood.
Auf Deutsch bedeutet es: herunter-laden.
Im Download-Bereich gibt es eine Broschüre.
In der Broschüre stehen alle wichtigen Beratungs-Angebote 
für Menschen mit Behinderung.
Die Broschüre ist in Leichter Sprache geschrieben.

Sie finden auf dieser Seite auch eine Liste.
In der Liste haben wir andere Seiten aufgeschrieben.
Dort gibt es Angebote für barriere-freies Reisen.

Beratende Stellen

Sozial-Dienst

Der Sozial-Dienst ist für Erwachsene mit

  • einer körperlichen oder geistigen Behinderung, 
  • einer Seh-Behinderung oder Hör-Behinderung,
  • einer chronischen Erkrankung,
    Chronische Erkrankungen sind immer da.
  • für die Familien von diesen Menschen.

Wir beim Sozial-Dienst sind ein Team von Sozial-Arbeitern 
und Sozial-Pädagogen.
Wir arbeiten mit den fachärztlichen Diensten vom Gesundheits-Amt zusammen.

Ein Facharzt ist Experte für ein bestimmtes Gebiet in der Medizin.
Wir unterliegen der Schweige-Pflicht.

Das bedeutet:
Wir dürfen keine Informationen ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.
Wir beantworten Ihre Fragen.
Und zusammen suchen wir Lösungen für Ihre Probleme.
Die Beratung bei uns ist kostenlos.

Wir helfen Ihnen bei diesen Themen:

  • Wo bekomme ich Unterstützung für mich und meine Familie?
  • Wie komme ich mit der Einschränkung klar?
  • Wie komme ich mit der Behinderung klar?
  • Wie kann ich ein gutes Arbeits-Leben haben?
  • Welche finanzielle Hilfen kann ich bekommen?
  • Wie beantrage ich diese Hilfe?

Wir machen Beratung zu diesen Themen:

  • Gesetzliche Hilfen und andere Ansprüche, zum Beispiel:

o   Pflege-Geld

o   Schwerbehinderten-Ausweis

o   Grundsicherung

o   Nachteils-Ausgleiche

o   Krankengeld

o   Rente

  • Hilfen für den Haushalt
  • Pflege
  • für Ihre Bedürfnisse passender Wohnraum
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • andere Hilfs-Mittel

Zum Beispiel ein Rollstuhl.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratungs-Gespräche.
    Es kann auch ein Dolmetscher dabei sein.
    Zum Beispiel für Gebärden-Sprache.
    Aber auch unser Team kennt etwas Gebärden-Sprache.
  • Haus-Besuche

Möchten Sie Kontakt zum Sozial-Dienst aufnehmen?
Dann klicken Sie auf den gelben Link:  Sozial-Dienst

Pflege-Stützpunkt

Informationen zum Pflege-Stützpunkt in Stuttgart bekommen Sie
vom Sozial-Amt.
Klicken Sie dafür auf den gelben Link:  Sozial-Amt Beratung und Hilfe

Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung

Die Abkürzung für Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung ist:
EUTB.
Die EUTB ist eine Beratungsstelle.
Sie hilft und berät Menschen zum Thema Teilhabe.
Die EUTB ist für Menschen mit Behinderung.
Und für die Familien von den Menschen.
Das Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales fördert seit 2018 
die EUTBs in Deutschland.

Bei der EUTB arbeiten Menschen, 
die gleiche oder ähnliche Erfahrungen haben. 
Viele der Berater haben selbst eine Behinderung.

Möchten Sie mehr Informationen zur EUTB?
Dann klicken Sie auf den blauen Link: EUTB
Auf der Internet-Seite gibt es auch Informationen in Leichter Sprache.

Angebot für Kinder

Die Stadt Stuttgart hat auch besondere Angebote für Kinder.
Denn einige Kinder brauchen besondere Förderung.
Informationen zu diesen Angeboten finden Sie auf der Internet-Seite
von der Inter-disziplinären Früh-Förderstelle. 
Inter-disziplinär ist ein Fachwort.

Damit ist gemeint:
Fachpersonen aus verschiedenen Bereichen arbeiten zusammen.
Zum Beispiel Fachpersonen aus dem Bereich Medizin 
und Fachpersonen aus dem Bereich Heil Pädagogik.
Sie arbeiten zusammen an einem gemeinsamen Ziel.

Möchten Sie mehr Informationen zu den Angeboten für Kinder?
Dann klicken Sie auf den gelben Link:  Inter-disziplinäre Früh-Förderstelle

Vereine und Organisationen

Hier finden Sie eine Liste von anderen Stellen.
Hier gibt es auch Beratungs-Angebote für Menschen mit Behinderung:

Download

(Übersetzt und geprüft vom Braunschweiger Büro für Leichte Sprache
© Lebenshilfe Braunschweig)

Das könnte Sie auch interessieren