Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Amt für öffentliche Ordnung

Bewohnerparkausweis beantragen

Wenn Sie in einem Parkgebietmit Ihrer Hauptwohnung gemeldet sind und keine private Garage oder privaten Stellplatz besitzen (auch angemietet), können Sie einen Parkausweis beantragen. Der Parkausweis berechtigt Sie zum Parken in einem ausgewiesenen Gebiet. Sie können den Parkausweis bequem online beantragen.

In besonderen Fällen beantragen Sie bitte Ihren Parkausweis persönlich in einem der unten aufgeführten Bürgerbüros:

  • Änderungen bei bestehenden Bewohnerparkausweisen
  • Aufnahme von bis zu drei Kennzeichen
  • Umzug in ein anderes Regelungsgebiet
  • Verlust des Bewohnerparkausweises
  • Aufnahme von ausländischen Kennzeichen oder Carsharing-Fahrzeugen

Einen Überblick über die Parkgebiete in Stuttgart erhalten Sie hier: Parkraummanagement.

Jede Person erhält nur einen Parkausweis. Besitzen Sie mehrere Fahrzeuge, werden diese gemeinsam auf einem Parkausweis eingetragen (maximal drei Fahrzeuge).

Mitglieder von Car-Sharing Organisationen können einen Bewohnerparkausweis erhalten. Sie benötigen, statt des eigenen Fahrzeugscheins, einen Nachweis über die Mitgliedschaft in der Car-Sharing Organisation. Das freie Parken gilt dann nur für Fahrzeuge, die als Fahrzeug der entsprechenden Car-Sharing Organisation äußerlich erkennbar sind

Wenn Sie in dem Bereich der Gebührenzone Stuttgart-City wohnen, gelten besondere Regelungen. Um dort Parken zu können, müssen Sie eine Ausnahmegenehmigung beantragen:  www.stuttgart.de/parkenincity.

Tipp: Geben Sie bei Antragstellung Ihre E-Mail-Adresse an. So erhalten Sie sechs Wochen vor Ablauf Ihres Bewohnerparkausweises eine Erinnerungsmail mit dem direkten Link zur Online-Antragstellung.

Online-Service

Sie können den Bewohnerparkausweis als Erst- und Folgeantrag online beantragen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Online-Antragsstellung.

Ihr Kontakt zu uns:

Service-Telefon

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: aus jedem Netz, ohne Vorwahl. Behördennummer 115: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie erreichen die Behördennummer 115 in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates. Gebärdentelefon: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren